ICON-Link

22.03.2017 -- WillY

Frühlingsputzete

Senioren im Web - WillYs Kolumne für "ensuite", Kulturzeitschrift, April 2017


Nein, das ist kein Aprilscherz. Das Magazin wird ja wohl sowieso zu spät im Briefkasten landen. Aber es ist Zeit, nach dem grossen Regen und dem kleinen Schnee die neu aufbrechende Natur willkommen zu heissen. Im Garten putzen wir die verfaulten Blätter und Äste weg, ziehen die Gartenbeete mit dem Rechen gerade und pflanzen neu an. Der Rasen wird gestrählt und wenn nötig gekalkt oder gedüngt; die Obstbäume in Form geschnitten. Es steckt einfach an, wenn die Nachbarn fleissig am Werk sind - und selber hat man noch keine Übersicht oder gar einen Plan, was alles getan werden sollte.

Es wird Zeit zur Frühlingsputzete

Dort, wo der Dreck sichtbar ist, gibt es meist kein Problem, sich dahinter zu klemmen - Fensterputzen, Treppenhaus fegen, Kleider lüften, Keller aufräumen, Sonderabfälle entsorgen, und was weiss ich. Zuletzt hocken wir am Schreibtisch und denken, der sollte auch wieder mal!!

Wir haben zwar alles im Griff und wissen, wo welches Werkzeug oder Papier zu finden ist. Aber es sieht oft chaotisch aus. Auch ich habe zwar alle wichtigen Dinge in Griffnähe. Wehe, wenn meine Frau so ein "Ding" verschiebt! Doch da gibt es so Ablagekistchen oder Nischen, wo alles ungeordnet hinein geworfen wird, was noch nicht aktuell ist oder von dem ich denke, das solltest du nicht wegwerfen, später mal lesen. Es stapeln sich die Papiere, Hefte, Informationen, Notizen, Reklame und Flugblätter. Jetzt oder nie sollten sie ausgemistet werden!

Ordnung schaffen auf dem eigenen Schreibtisch

Und der Computer? Wie sieht es eigentlich dort aus? Hat er nicht auch wieder mal eine "Useputzete" nötig? Ich meine nicht, den Kasten öffnen und Staub saugen; das kann warten. Immer öfter aber habe ich das Gefühl, bestimmte Bilder oder Dokumente seien schwierig zu finden. Ordner, die ich erstellt habe, sind nicht genau bezeichnet, überfüllt, unübersichtlich. Die Programme legen Dokumente oder Bilder aus meiner Kamera automatisch ab und mir ist nicht bekannt, wo. Datensicherungen landen dort, wo ich sie nicht erwartet habe und andere Rätsel, in die mir meine Maschine nur schwerlich Einblick vermittelt.

Aufräumen auf dem PC

Nicht verwunderlich ist deshalb, dass die Kurseinheit "Ordnung auf dem PC" im Lernzentrum CompiHelp des Seniorenportals seniorbern.ch  ausgebucht ist und doppelt geführt werden muss. Meine Erfahrung ist, dass eine Ordnungsstruktur von Daten, Dokumenten, Bildern usw. meist erst dann eingerichtet wird, wenn sich eine bestimmte Menge davon ansammelt, wir die Themen bezeichnen und Ordner einrichten können. Oft ist es jedoch zu spät. Wir haben den Zeitpunkt verpasst, von Anfang an die Ablage zu planen und unser Archiv anzulegen. Jetzt ist es höchste Zeit dafür.

Frühlingsputz auf meinem PC ist genau so wichtig wie der Fensterputz

Sonst sehen wir plötzlich nicht mehr durch. Es wird chaotisch und nervt. Warum sich nicht Hilfe und Informationen holen, die uns die Arbeit erleichtern? Arbeit - ja, es gibt viel zu tun. Packen wir's an. Den Frühling wird's freuen!   

www.seniorbern.ch  oder www.compihelp.ch

Titelbild PC-Putztag 292700_web_R_K_by_gnubier_pixelio.de.jpg