Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Achtung : Microsoft ruft Dich nie an ! NIE !!!! unbedingt dies lesen seniorbern.ch/i...ren-im-internet
  • Seite:
  • 1

THEMA: Jurun Teil 1

Jurun Teil 1 10 Nov 2015 18:46 #1

  • pablito
  • pablitos Avatar Autor
  • Online
  • Beiträge: 449
Im Thema „Isola“ habe ich bereits beschrieben, auf welchen Umwegen ich doch noch beauftragt wurde, die Montage unserer Lieferung in Guatemala auszuführen. Mein junger 22 jähriger Kollege Ueli und ich haben uns im Selbstunterricht die Grundlagen der spanischen Sprache so gut wie möglich angeeignet und das erwies sich als guter Entscheid. Bereits auf der Anreise wurden wir „ins kalte Wasser“ (sprich in die fremde Sprache) gestossen.
Auch diesmal stelle ich den eigentlichen Bericht als PDF – Datei ein.

So, wie wir unsere Schneeberge haben, besteht in Guatemala das Gebirge aus schlafenden und aktiven Vulkanen. So einer, der Pacaya befindet sich in der Nähe von unserer ersten Wirkungsstätte Amatitlán und Palin (Siehe Karte). Das bringt mit sich, dass viele der Wasserquellen in der Gegend von Amatitlán sehr heiss, bis zu 80 Grad C aus dem Boden kommen. Aus diesem Grunde hat es dort einige Thermalbäder.

Um die interessierten Leserinnen und Leser „gluschtig“ zu machen, bringe ich hier einige Bilder von Vulkantätigkeiten. Alle Bilder stammen aus Google Earth, dem sensationellen Programm, mit dem man jeden Punkt unseres lieben, alten und wunderschönen Planeten anfliegen kann. Sollten diese Fotos gegen das Copyright verstossen, bitte ich den Moderator sie sofort zu löschen.

Damit wünsche ich allen viel Vergnügen
pablito.

PS : Ich (jipégé) muss leider die Bilder des Vulkans, die pablito hier einstellte, löschen. Diese Bilder können aber auch direkt über diesen Link betrachtet werden - einfach auf den Link klicken

Hier ist das pdf mit dem Bericht

Dateianhang:

Dateiname: Jurún.pdf
Dateigröße: 1,922 KB

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von jipégé. Begründung: Copyright-geschützte Bilder

Jurun Teil 1 10 Nov 2015 19:04 #2

pablito, ich habe Deinen spannenden Bericht in einem Zug genossen. Herzlichen Dank.

Ich denke, fremde Kulturen und Mentalitäten lernt man schon in der Arbeitswelt vor Ort mit der Zusammenarbeit mit Einheimischen am besten kennen.

Ich freue mich sehr auf die Fortsetzung!

Hans Jörg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

«Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar» (Der kleine Prinz)

Jurun Teil 1 10 Nov 2015 19:31 #3

mehr ! mehr ! mehr ! danke pablito

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Jean-Pierre
Letzte Änderung: von jipégé.

Jurun Teil 1 10 Nov 2015 19:46 #4

Danke Dir pablito, für diesen interessanten Bericht. Freue mich jetzt schon auf die Fortsetzung.

Gruss Therese

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Jurun Teil 1 10 Nov 2015 21:24 #5

So guet gschribe Pablito und gespannt warte ich auf die Fortsetzung :)

Lieber Gruss
kornblume

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lachen und Lächeln sind Tor und Pforte, durch die viel Gutes in die Menschen hineinhuschen kann.

Jurun Teil 1 10 Nov 2015 22:37 #6

Pablito, muchas gracias!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Jurun Teil 1 11 Nov 2015 13:39 #7

Hallo Pablito,
herrlich Deine Beschreibung des Lebens während Deiner Montagetätigkeit. Kann gut nochvollziehen, das mit dem Sprachelernen, habe fast dasselbe durchlebt.
Ich sagte nachher immer zu meinen Freunden, wenn der Magen knurrt lernst Du eine Sprache sehr schnell.
Eine andere Variante war sich eine Freundin anzulachen, dann lernte man auch sehr schnell.

Besten dank Pablito, mach nur weiter so, freue mich schon darauf was als nächstes kommt??
Thedy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Thedy.

Jurun Teil 1 16 Nov 2015 10:50 #8

Herzlichen Dank, Pablito. Einmalig interessant, spannend, schön und - wertvoll !

Rolf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von rollo88.
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum