Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Mit fasten gegen allerlei Weh

Mit fasten gegen allerlei Weh 13 Jan 2018 10:04 #46

carmen schrieb: Ja richtig, aber was will ich machen, wenn mich der Teufel immer noch nicht holen will! Was mach' ich falsch?

Der da unten nimmt auch nicht mehr alles ...:evil: :evil: :evil:

Schöne Sunntig, Hans Jörg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mit fasten gegen allerlei Weh 13 Jan 2018 10:38 #47

Siehst Du,, Carmen, mit Humor geht´s am besten.
Nicht verzagen, HJK fragen !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mit fasten gegen allerlei Weh 13 Jan 2018 15:37 #48

liebe carmen
HJK hat meine zustimmung, "der da unten" pflückt sich die bengel, das ist für dich die falsche abteilung.
eines tages werden auch dir flügel wachsen, damit deine seele himmelwärts schweben kann :woohoo:
ABER das hat noch zeit, was wäre das forum ohne deine beiträge ?
häbs guet und liebe grüsse LoLa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Das wahre Leben welkt nicht in seiner Jugendschönheit
und
erschöpft sich nicht in der Reife des Alters.
(H. von...
Letzte Änderung: von LoLa.

Mit fasten gegen allerlei Weh 14 Jan 2018 09:24 #49

Uiuiuiui - mir fehlen fast die Worte!

HJK > :evil: :evil: :evil:
Kaninchen > :lol: :lol: :lol:
LoLa > :whistle: ;) ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

S A L V E *** Inge Carmen S.

Mit fasten gegen allerlei Weh 16 Jan 2018 07:29 #50

Zurück zum Fasten. Da ich mich gedanklich auch immer wieder mit dem sog. 'Heilfasten' befasse, habe ich mal wieder die Suchmaschinen angeworfen. O.m.G. - da gibt es so viele Meinungen und Irrtümer, dass einem schwindlig wird.

Wiki meint dazu:
de.wikipedia.org/wiki/Heilfasten

Zitat Wiki:

„Als Maßnahme für die Gewichtsreduktion wird das Heilfasten nicht eingeordnet. […] Viele positive Wirkungen des Heilfastens sind wissenschaftlich kaum oder nur ungenügend belegt. Der in Zusammenhang zum Heilfasten immer wieder genannte Begriff ‚Entschlacken‘ ist wissenschaftlich nicht begründbar. In einem gesunden menschlichen Körper gibt es keine Ansammlung von Schlacken und Ablagerung von Stoffwechselprodukten. Nicht verwertbare Stoffe werden bei ausreichender Flüssigkeitszufuhr über den Darm und die Nieren ausgeschieden. Grundsätzlich sollten Heilfastenkuren nur nach vorheriger Gesundheitsuntersuchung möglichst stationär oder unter ärztlicher Begleitung durchgeführt werden. Zu beachten ist, dass durch das Fasten die Wirkung von Medikamenten beeinflusst wird und evtl. eine Anpassung/Reduzierung der Dosierung erfolgen sollte. Kontraindiziert ist das Fasten beispielsweise bei Kachexie, Anorexia nervosa, in Schwangerschaft und Stillzeit. Menschen mit erhöhtem Purinspiegel ist wegen des Risikos eines akuten Gichtanfalls das Fasten nicht anzuraten. In jedem Fall ist eine Absprache mit dem Arzt notwendig.“



Für mich ist das Fasten abgehakt. Ich werde lieber etwas an der Ernährung ändern, d.h. auf entzündungsfördernde Lebensmittel verzichten (z.B. Weissmehl-Backwaren, Zucker ...).

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

S A L V E *** Inge Carmen S.
Letzte Änderung: von carmen.

Mit fasten gegen allerlei Weh 16 Jan 2018 13:22 #51

dasselbe gilt für das modische Detox - letztlich eine reine Geldmacherei

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


Jean-Pierre Guenter
Powered by Kunena Forum