Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Regeln für die Publikation von fremden Bildern, Filmen und Texte

Regeln für die Publikation von fremden Bildern, Filmen und Texte 11 Nov 2015 09:37 #1

  • jipégé
  • jipégés Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 3033
Ich eröffne mal hier ein Thema zu diesem sehr leidigen Thema:
Darf ich fremde Bilder, Filme und Texte auf SeniorBern publizieren?

Ich bitte alle Leser, insbesondere die Fotografen unter uns, welche diesbezügliche Regeln kennen und diese sogar Normalsterblichen verständlich machen können, diese Regeln hier zu publizieren oder zu verknüpfen.
Jean-Pierre
Letzte Änderung: 24 Nov 2015 15:20 von jipégé.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Regeln für die Publikation von Bildern 11 Nov 2015 09:41 #2

  • jipégé
  • jipégés Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 3033
Ich fange schon mal an:
Unter diesem Link sind die Genehmigungen von Google aufgeführt, welche die Verwendung von Bildern aus Google-Maps und Google-Earth regeln.
www.google.ch/permissions/geoguidelines/attr-guide.html

Unter dem Punkt "Häufig gestellten Fragen" sind auch Hinweise allgemeiner Art zur Verwendung von Bildern zu finden.
Jean-Pierre
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Regeln für die Publikation von Bildern 11 Nov 2015 09:49 #3

  • jipégé
  • jipégés Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 3033
Hier ist der Link auf die Regeln zur Weiterverwendung von Wikimedia-Elementen

Zitat der Einleitung: "Alle Dateien in der Mediensammlung Wikimedia Commons sind frei. Was aber heißt „frei“ in diesem Zusammenhang? Frei bedeutet, dass die Dateien kostenlos genutzt werden können, wenn die Lizenzbedingungen eingehalten werden.
Diese Seite erklärt, wie man Bilder, Klangdateien und anderes Material von Wikimedia Commons lizenzgerecht weiterverwenden kann, und zwar auf Websites und in Printmedien
"

commons.wikimedia.org/wiki/Commons:Weiterverwendung?uselang=de
Jean-Pierre
Letzte Änderung: 11 Nov 2015 09:50 von jipégé.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Regeln für die Publikation von Bildern 11 Nov 2015 10:16 #4

  • jipé
  • jipés Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 4037
Trudy schrieb:
Alle Fotos welche ich hier hochlade sind garantiert EIGENFABRIKAT! :) :kiss:
Ich auch ! :cheer: ;)

Cordialement.
Mit freundlichen Grüßen

Jean-Pierre
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Regeln für die Publikation von Bildern 11 Nov 2015 20:45 #5

  • HJK
  • HJKs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 1503
Ich werde versuchen, hier ebenfalls einige (ernsthafte) Beiträge zum Thema "Bilder veröffentlichen", brauche aber noch einen Moment Zeit.
HJK
«Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar» (Der kleine Prinz)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Das Recht am eigenen Bild 12 Nov 2015 07:52 #6

  • HJK
  • HJKs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 1503
Das Recht am eigenen Bild

Der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte EDÖB hat eine ausgezeichnete Zusammenfassung zum Thema Veröffentlichung von Fotos, auf denen Personen abgebildet sind, publiziert.

Darin geht es um die folgenden Themen:
  • Das Recht am eigenen Bild
  • Gruppenfotos
  • Aufnahmen im öffentlichen Raum
  • Rechtsgültige Einwilligung
  • Rückzug der Einwilligung
  • Mögliche Konsequenzen

Veröffentlichung von Fotos mit Personen

Forenmitglieder, welche hier ab und zu Bilder von Zusammenkünften veröffentlichen, sollten diese Publikation einmal aufmerksam durchlesen - insbesondere den Abschnitt "Gruppenfotos".

Gerne zu diskutieren.

Hans Jörg
«Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar» (Der kleine Prinz)
Letzte Änderung: 12 Nov 2015 07:54 von HJK.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Das Recht am eigenen Bild 12 Nov 2015 08:38 #7

  • kornblume
  • kornblumes Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 2497
Da wir vom Bärehöck ab und zu Ausflüge machen und natürlich auch Fotoberichte erstellen und hier d.h. im SeniorBern, einstellen, schlage ich vor, wir machen eine Liste und jede/r gibt mit seiner Unterschrift seine Einwilligung zur Veröffentlichung seines Konterfeis oder wir erstellen keine Bildberichte mehr wenn wir mit Konsequenzen rechnen müssen.
Lachen und Lächeln sind Tor und Pforte, durch die viel Gutes in die Menschen hineinhuschen kann.
Letzte Änderung: 12 Nov 2015 08:39 von kornblume.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Regeln für die Publikation von Bildern 12 Nov 2015 09:00 #8

  • Erwin
  • Erwins Avatar
  • Online
  • pace e bene
  • Beiträge: 1189
Man darf sich bewusst sein dass SeniorBern bereits weitverbreitet ist und beobachtet wird. Jede Veröffentlichung, sei es ein kopierter Text oder Bild, oder ein selbstgemachtes Foto von Personen oder auch von Werken ab einer gewissen "Schöpfungshöhe", berührt ein fremdes Recht. Einzelpersonen wären generell anzufragen, ob sie mit der Veröffentlichung einverstanden sind. Warum sonst benutzen viele ein Fantasiebild als Avatar oder verzichten ganz darauf. Anders ist es bei einer Personengruppe (min. 6 Personen) mit schwacher Auflösung und daher schwer identifizierbaren Leuten, so das Gesetz.
Bis jetzt sind wir von Klagen verschont geblieben.
Gruss Erwin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Regeln für die Publikation von Bildern 12 Nov 2015 09:23 #9

  • HJK
  • HJKs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 1503
Ich kann keine juristische Beurteilung abgeben, aber ich denke, dass bei Reportagen von SB-Veranstaltungen mit Gruppenbildern kein Grund zur Aufregung/Panik besteht. Der Fotograf/Forenbetreiber muss einfach in der Lage sein, ein Bild auf Verlangen von Personen, welche sich betroffen fühlt, sofort vor Ort oder später im Forum zu löschen. Juristische Klagen dürften wohl kaum zu erwarten sein.

Ich persönlich publiziere keine Bilder von mir bekannten Personen, insbesondere nicht von Kindern.

Hans Jörg
«Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar» (Der kleine Prinz)
Letzte Änderung: 12 Nov 2015 09:24 von HJK.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Regeln für die Publikation von Bildern 12 Nov 2015 09:29 #10

  • HJK
  • HJKs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 1503
jipégé schrieb:
Unter diesem Link sind die Genehmigungen von Google aufgeführt, welche die Verwendung von Bildern aus Google-Maps und Google-Earth regeln.
www.google.ch/permissions/geoguidelines/attr-guide.html

Diese Vorgaben sind ernst zu nehmen. Meist verwendet Google Earth Luftaufnahmen, welche von meist kleineren Drittfirmen produziert wurden, welche Millionen dafür aufgewendet haben. Diese Drittfirmen jagen illegale Publikationen und versenden teure Abmahnungen.

Nachzulesen hier.
«Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar» (Der kleine Prinz)
Letzte Änderung: 12 Nov 2015 09:31 von HJK.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Regeln für die Publikation von Bildern 12 Nov 2015 09:41 #11

  • carmen
  • carmens Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 4431
Für mich sind kleine Kinder oft das Interessanteste an irgendwelchen Veranstaltungen. In der Regel frage ich die Eltern zuerst, aber dann sind die spannenden Momente schon vorbei. Wenn ich aber bereits einen Schnappschuss gemacht habe, dann lösche ich ihn sofort wenn es gewünscht wird. Interessant ist, dass z.B. auf 'flickr' Kinderfotos gezeigt werden, von den Eltern selber. Unabhängig vom Datenschutz finde ich das jedoch sehr ungeschickt.

An Märkten und Festen habe ich jedoch auch schon fotografiert, ohne die Leute speziell darauf anzusprechen, weil es gar nicht möglich ist. Bei erkennbaren Grossaufnahmen frage ich jedoch zuerst nach. Erkennbare Fotos, welche u.U. die Menschen lächerlich machen, würde ich sowieso nie machen bzw. veröffentlichen.

Auszug aus EDÖB:
Werden Fotos im öffentlichen Raum aufgenommen, ist dies für alle Anwesenden erkennbar und sind die Abgebildeten nur „Beiwerk" (z.B. Passanten bei einer Sehenswürdigkeit), so ist es ausreichend, wenn das entsprechende Bild auf Verlangen * der fotografierten Personen (sofort vor Ort sowie zu jedem späteren Zeitpunkt) gelöscht bzw. auf eine Veröffentlichung verzichtet wird. Die betroffenen Personen müssen jedoch nicht zusätzlich angesprochen und informiert werden.

*dies ist mir schon passiert - nur, die Person war gar nicht drauf, weil ich nur ein Detail an einem Gebäude fotografiert hatte. Doch diese Person war sehr ungehalten, aber nachher beruhigt, als ich es ihr bewies, dass sie nicht auf dem Foto zu sehen war. Aber unangenehm war die Sache trotzdem.

Die Eingangsfrage war: 'Darf ich fremdgeschossene Fotos veröffentlichen - oder so'
Wenn eine Einverständniserklärung vorliegt? Warum nicht? Wenn es der Veranschaulichung eines bestimmten Themas dient und mit der Namens-Angabe des Schützen (wenn gewünscht) versehen ist.
Letzte Änderung: 12 Nov 2015 09:54 von carmen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Das Recht am eigenen Bild 12 Nov 2015 11:12 #12

  • WillY
  • WillYs Avatar
  • Offline
  • bitte lächeln - ich fotografiere!
  • Beiträge: 2415
kornblume schrieb:
Da wir vom Bärehöck ab und zu Ausflüge machen und natürlich auch Fotoberichte erstellen und hier d.h. im SeniorBern, einstellen, schlage ich vor, wir machen eine Liste und jede/r gibt mit seiner Unterschrift seine Einwilligung zur Veröffentlichung seines Konterfeis oder wir erstellen keine Bildberichte mehr wenn wir mit Konsequenzen rechnen müssen.
Zum Recht am Bild:
Das wäre eine Möglichkeit, ist jedoch etwas umständlich und wird wohl nie alle Teilnehmer erfassen.
Wenn ich als Berichterstatter / Bildreporter Fotos von Veranstaltungen mache, freiwillig von mir aus oder im Auftrag, dann hätte ich am Liebsten, wenn der Veranstalter darauf hinweisen würde, dass für eine Veröffentlichung im Internet fotografiert wird und von wem; mit dem Hinweis, dass beim Fotografen angemeldet werden sollte, wer nicht auf ein Foto will.
Weil dies unterdessen bekannt ist, dass meine Bilder im Forum erscheinen, gehe ich davon aus, dass ich nicht jedesmal fragen muss, ausser, wenn ich eine Einzelperson besonders heraus picke. Dann zeige ich ihr in der Regel die Aufnahme und frage nach, ob die Person mit der Veröffentlichung einverstanden ist.
Bei grösseren Veranstaltungen im sog. "öffentlichen Raum" ist es eigentlich klar, dass es keine Möglichkeit gibt, für einzelne Personen eine Ausnahme zu machen. Im Notfall verwischt man das Gesicht, die Autonummer usw., wie es Google-Street macht.

Im Zweifelsfall immer fragen; auch in Gebäuden, Museen, Ausstellungen usw.
WillY
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Das Recht am eigenen Bild 12 Nov 2015 11:27 #13

  • Trudy
  • Trudys Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 843
wie bringt man eigentlich so einen "Ballon" auf einen Kopf, der unkenntlich macht?
Wobei ich doch lieber keine Personen auf dem Bild habe, als Ballonköpfe.
Die Sonne geht niemals auf, ohne neue Freuden zu bescheren
Hier geht es zu meinem Blog:
zeitgenug.blogspot.ch/
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Das Recht am eigenen Bild 12 Nov 2015 11:39 #14

  • WillY
  • WillYs Avatar
  • Offline
  • bitte lächeln - ich fotografiere!
  • Beiträge: 2415
Da hast du völlig Recht, Trudy!
Retouchen macht man z.B. mit Photoshop oder einem vergleichbaren Bildbearbeitungsprogramm.
Übrigens: Personenfotos sind nicht identisch mit unserem eigenen Spiegelbild! Hast du das schon mal entdeckt?
WillY
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Regeln für die Publikation von Bildern 12 Nov 2015 16:19 #15

  • cux
  • cuxs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 284
Hier noch ein Auszug aus dem Urheberrechtsgesetz (URG):

- Ein Werk ist urheberrechtlich geschützt, sobald es geschaffen ist.
- Der Schutz erlischt 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers oder der Urheberin.


Also sollte man nur etwas Geduld haben …
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Regeln für die Publikation von Bildern 12 Nov 2015 16:51 #16

  • schmoka
  • schmokas Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 719
Ich finde es toll, dass Foto's von Veranstaltungen in's Netz gestellt werden und dass man sieht wie freudvoll solche Event's stattfinden. Klar gibt es das Recht am Bild, aber wir sollten nicht so pingelig sein und solche Reportagen akzeptieren. Es werden ja wohl kaum peinliche Foto's veröffentlicht, welche den Abgebildeten brüskieren würde.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Regeln für die Publikation von Bildern 12 Nov 2015 17:22 #17

  • pablito
  • pablitos Avatar
  • Offline
  • Das Leben ist schön. Es ist vor allem lebenswert
  • Beiträge: 435
Recht hast Du, Schmoka Da bin ich voll Deiner Meinung.

Danke

pablito
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Regeln für die Publikation von Bildern 12 Nov 2015 17:50 #18

  • Albali
  • Albalis Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 161
schmoka schrieb:
Ich finde es toll, dass Foto's von Veranstaltungen in's Netz gestellt werden und dass man sieht wie freudvoll solche Event's stattfinden. Klar gibt es das Recht am Bild, aber wir sollten nicht so pingelig sein und solche Reportagen akzeptieren. Es werden ja wohl kaum peinliche Foto's veröffentlicht, welche den Abgebildeten brüskieren würde.

Und wenn man sich auf einem Bild nicht gefällt kann man noch immer Kontakt mit dem Fotografen aufnehmen und bitten das Foto zu entfernen. Das sollte kein Problem sein ;)

Liebe Grüsse Hilde
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Regeln für die Publikation von Bildern 12 Nov 2015 20:09 #19

  • WillY
  • WillYs Avatar
  • Offline
  • bitte lächeln - ich fotografiere!
  • Beiträge: 2415
Im Forum muss man dazu den Administrator bitten, wenn die Zeit für eine Änderung im eigenen Beitrag verstrichen ist.
WillY
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Regeln für die Publikation von Bildern 13 Nov 2015 08:28 #20

  • HJK
  • HJKs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 1503
Albali schrieb:
schmoka schrieb:
Ich finde es toll, dass Foto's von Veranstaltungen in's Netz gestellt werden und dass man sieht wie freudvoll solche Event's stattfinden. Klar gibt es das Recht am Bild, aber wir sollten nicht so pingelig sein und solche Reportagen akzeptieren. Es werden ja wohl kaum peinliche Foto's veröffentlicht, welche den Abgebildeten brüskieren würde.

Und wenn man sich auf einem Bild nicht gefällt kann man noch immer Kontakt mit dem Fotografen aufnehmen und bitten das Foto zu entfernen. Das sollte kein Problem sein ;)

Diese Meinungen vertrete ich auch. Ein gewisser Pragmatismus und gesunder Menschenverstand sind angesagt.

In den meisten Fotoforen, in welchen ich mich rumtreibe, werden Bilder nur für Benutzer sichtbar, welche registriert und eingeloggt sind. Damit wird automatisch der Kreis der Betrachter drastisch eingeschränkt - beschränkt können so auch die Bilder-Suchmaschinen (Google et al.) ferngehalten werden. Diese Möglichkeit wäre auch für SB zu prüfen.

HJK
«Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar» (Der kleine Prinz)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Regeln für die Publikation von Bildern 13 Nov 2015 10:31 #21

  • jipégé
  • jipégés Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 3033
HJK schrieb:
In den meisten Fotoforen, in welchen ich mich rumtreibe, werden Bilder nur für Benutzer sichtbar, welche registriert und eingeloggt sind. Damit wird automatisch der Kreis der Betrachter drastisch eingeschränkt - beschränkt können so auch die Bilder-Suchmaschinen (Google et al.) ferngehalten werden. Diese Möglichkeit wäre auch für SB zu prüfen.

Aus meiner Sicht nur sehr ungern
Jean-Pierre
Letzte Änderung: 13 Nov 2015 10:32 von jipégé.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Regeln für die Publikation von Bildern 13 Nov 2015 11:20 #22

  • HJK
  • HJKs Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 1503
jipégé schrieb:
Aus meiner Sicht nur sehr ungern

Ja, das verstehe ich. Verschlechtert die Benutzerfreundlichkeit enorm...
«Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar» (Der kleine Prinz)
Letzte Änderung: 13 Nov 2015 11:21 von HJK.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Regeln für die Publikation von Bildern 14 Nov 2015 05:42 #23

  • jipé
  • jipés Avatar
  • Offline
  • Beiträge: 4037
Ich schiesse persönlich äussert selten Bilder von Kindern oder Erwachsenen, ausser wenn es sich um Freunde handelt und dies dann ausschliesslich als Souvenir oder ganz beiläufig - aber eben : sehr selten.
Zudem veröffentliche ich nie Bilder von Erwachsenen im Netz und erst recht keine von Kindern, weder von Bekannten noch von Unbekannten.
Zwei Ausnahmen bestätigen diese Regeln :
- im Fall von erwachsenen Mitgliedern, früher von SW, heute von SB, mache ich's mit deren Erlaubnis
- wenn ich Bilder mit sichtbaren Personen im Hintergrund auf SB stelle, überdecke ich deren Gesichter mit einer weissen "Blase"

Es ist mir zwei- oder dreimal passiert, dass ich Bilder oder Bildmontagen auf SB geladen habe, die nicht von mir stammten. In diesen Fällen gab ich an, woher sie stammten und setzte einen entsprechenden Link auf ihre Herkunft.

Abschliessend betone ich, dass ich nicht das geringste Interesse darin finde, Bilder zu veröffentlichen, die nicht von mir stammen - dies obwohl ich weiss, dass ich nur ein Sonntags-Knipser bin und dass meine Bilder niemals die Qualität der grossen SB-Fotografen erreichen werden (ich werde hier keine Namen aufzählen, da ich dabei niemand vergessen möchte).

Ich wünsche alle einen guten fotografischen Tag !
(Danke Jean-Pierre / jpg für die Übersetzung :) )


Personnellement, je prends rarement en photo des enfants ou des adultes .... Sauf si ce sont des ami(e)s, et seulement comme souvenir ou de façon anecdotique ... C'est très rare ...
Et je ne mets jamais en ligne des adultes, et surtout pas des enfants, connus ou inconnus ...
Avec 2 exceptions :
- si ce sont des membres adultes, autrefois de SW, ou maintenant de SB, je le fais avec leur autorisation
- il arrive que je mette des photos sur SB où figurent en arrière-plan des personnes, à ce moment-là je mets une bulle blanche sur leur tête ...

Il a dû m'arriver 2 ou 3 fois de mettre sur SB des photos ou des montages qui n'étaient pas de moi, j'ai alors indiqué d'où cela venait avec un lien ...

Pour finir, je ne vois pas l'intérêt de mettre en ligne des photos qui ne soit pas de moi ... même si je sais que je ne suis qu'un photographe du dimanche ! Et que mes photos n'auront jamais la qualité de celles des grands photographes de SB (Je ne citerai personne car je ne voudrais oublier personne ...).

Bonne journée photographique à tous et à toutes !
(Merci Jean-Pierre / jpg pour la traduction ! :) )
Cordialement.
Mit freundlichen Grüßen

Jean-Pierre
Letzte Änderung: 14 Nov 2015 05:44 von jipé.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Powered by Kunena Forum