Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Am 25. Mai 2018 tritt die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft.
Mehr lesen...

THEMA: Fotos

Fotos 25 Okt 2017 07:22 #16

So wie es aussieht, sind ausser mir wohl alle Mac-Foto-User glücklich und zufrieden mit all' diesen Verschlimmbesserungen des zum xten Mal geänderten Fotoprogramms (?). Statt einfacher, wird's immer unübersichtlicher. Speziell das Suchsystem war in der vorletzten Funktion klarer und logischer aufgebaut. Mir reichts.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fotos 25 Okt 2017 07:25 #17

Ja, ich bin sehr zufrieden - das ist glaub generell meine Art. Versuch doch auch, es zu sein. Oder nimm ein anderes Fotoprogramm. Du machst dich sonst nur selber unzufrieden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Fritz Dürst.

Fotos 25 Okt 2017 08:03 #18

Unzufrieden? Fritz, Du hast Recht, so ist es! Aber erst diese Macianer machen mich unzufrieden! Das ist jedes Mal ein Frust, wenn ich schon wieder herumsuchen muss, was wie geht (zum xten Mal seit 2011). Ein Beispiel, was u.H.G.W. meinen sie mit 'Kurven'? Nein, ich will es gar nicht wissen. Seit meinem update vom Sonntag ist es mir aber wurscht, was sie meinen, ich mache nicht mehr mit. Ja es gibt Erklärungen dazu - aber ich wünsche mir ein Programm das fast 'selbsterklärend' ist, benutzerfreundlich auch für Minimalisten. Aber diese Macher haben wohl den Grundsatz: 'Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht?'.

Mit iphoto war ich zufrieden, als ich endlich (fast) alle Funktionen begriffen hatte. Da war die Suchfunktion tatsächlich noch wirklich logisch. Mit (meinen) Schlagwörtern habe ich auch alles gefunden was ich suchte und sogar noch mehr, weil man beim gefundenen Foto auch gleich das ganze Ereignis anklicken konnte, auch die Fotos welche ich nicht angeschrieben hatte. Da gab es einen Pfeil und schwupp, war das ganze Ereignis zu sehen. Heute spielt dort Musik, wo man früher die Fotos sehen konnte. Und heute sind die Fotos unter irgendwelchen computergenerierten Schlagwörtern zu finden. Dieser Automatismus ist des Teufels. Alle Ereignisse vom Jahr 2012 finde ich z.B. unter 'Gewerbemuseum'. Und dummerweise ist das genau das Jahr, in welchem ich sehr viele Fotos gemacht habe. Jetzt suche ich einfach Gewerbemuseum, obwohl ich vielleicht in Ellikon am Rhein oder in Bern war. Ich darf gar nicht daran denken, wieviel unnötiges, stundenlange Suchen ich hinter mir habe, bis ich das gemerkt habe.

Nein, nix Neues mehr! Ich müsste ja schon lange Computerarbeiten (aus gesundheitlichen Gründen) reduzieren. Diese ständigen unlogisch aufgebauten Neuerungen und Verschlimmbesserungen (in meinen Augen) sind nur noch eine Qual.

Ein anderes Fotoprogramm hätte ich gleich zu Anfang benutzen sollen. Da ich jedoch nicht wusste, welches zu mir passt, blieb ich halt beim iphoto. Was ich zutiefst bereue.

Die neuesten Beispiele:




Nur mit einem Trick konnte ich diese Fotos doch noch retten bzw. verschicken. Modus Bearbeitung, Bildschirmgrösse einstellen, Bildschirmfoto machen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von carmen.

Fotos 25 Okt 2017 16:10 #19

ach Carmen, ich gebe Dir zu 100% recht - diese ewigen Änderungen nerven unsäglich. Und das ist nicht nur so beim Fotoprogramm: versuch´s mal mit dem Schreibprogramm "pages". Habe es endgültig aufgegeben und bin zu word gewechselt. Ich will gar nicht an die früheren Apple compis denken, "plug and play" hiess es damals als Reklame und es funktionierte! Da konnte ich anstatt "print" auch "fax" wählen - und los ging´s. :kiss:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fotos 25 Okt 2017 16:58 #20

Soll ich auch noch ein wenig "jömmerle" ;-)
Wie schon erwähnt: Fotos gar nicht mehr benützen, dann gibts auch nichts zu jammern über dieses Programm und dasselbe gilt für Pages. Ich selber benütze auch Word - aber auch hier gibt es laufend Änderungen - ausser man benützt eine uralte Version.
Als Leute: seid doch etwas positiver im Betrachten der Mac-Welt!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fotos 25 Okt 2017 18:47 #21

Lieber Fritz Dürst,
ich bin ja prinzipiell positiv eingestellt gegenüber der Mac-Welt und habe übrigens die letzte Version von Microsoft von 2016. Sicher gibt es auch dort Änderungen und "Verbesserungen", ich fand sie aber viel einfacher zu meistern.
Frage: Warum benützest denn Du Word, wenn Du bei "pages" nichts bemängelst, hä?

En schöne Abe wünscht Dir dummy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fotos 25 Okt 2017 18:57 #22

Warum denn jammern, jömmerle, schimpfen? Überlassen wir doch das perfekte, fehelerfreie und künstlerisch anspruchsvolle Zeigen von Fotos, ob bearbeitet, oder so, wie die Natur es in den Apparat bringt, den wenigen wirklichen Könnern im Forum, und geben uns zufrieden mit dem Zeigen der Bilder, die wir persönlich zum Zeigen als geeignet, weil für uns wichtig, scheinen.
Ich arbeite beispielsweise mit meinem alten Mac, nutze das Programm Fotos, wo man einiges bearbeiten kann, um den eigenen Eindruck des Gesehenen zu verbessern. Und ich schäme mich nie, Bilder zu zeigen, die andere fotografisch sehr viel "schöner" aufarbeiten könnten.
Ich zeige hier im Forum, was mir Eindruck machte, oder meine Stimmung wiedergibt, ohne mich um Oerfektionismus oder hohen künstlerischen Wert zu scheren. Das Anschauen ist für alle freiwillig.
Wenn ich wirklich etwas anders haben möchte, melde ich mich beim Compihhelp für eine Sprechstunde an.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fotos 25 Okt 2017 20:33 #23

Bravo und danke, Andreas


Jean-Pierre Guenter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


Jean-Pierre Guenter

Fotos 25 Okt 2017 20:39 #24

Danke herzlich dummy für das Verständnis. Peter hat im Übrigen weiter oben auch bestätigt, dass auch Andere mit diesem Programm nicht zufrieden sind.
In meinen Beiträgen geht es um eindeutige Fehler im Foto-Bearbeitungsprogramm. Es könnte ja sein, dass jemand in der grossen weiten Welt der Mac-User diese oder ähnliche Probleme auch hat und sie eventuell hat lösen können.
Wenn ich einen Lebensberater bzw. einen Psychiater brauche, dann wende ich mich an eine Fachperson ausserhalb des SBs.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fotos 25 Okt 2017 20:39 #25

jipégé schrieb: Bravo und danke, Andreas



Danke vielmals jipégé, so macht's richtig Spass!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von carmen.

Fotos 25 Okt 2017 21:42 #26

Carmen, der sog. Spass muss für dich ziemlich frustrierend sein!
Die Trostplfaster von weiter oben nützen dir nichts. Wir sind ja hier im Mac-Forum und es geht offensichtlich um dein Problem, Bilder zu ordnen und zu finden - und keinesfalls um das Fotografieren oder Bearbeiten, gell.

Gibt es denn in deiner Umgebung niemanden, der dir mal über die Schultern sehen kann, um den Problemen auf den Grund zu gehen? Offenbar gibt es die Schwierigkeiten schon länger (siehe meine Frage zu den "Bildschirmfotos"). Aber ich kann da halt nicht helfen.
WillY

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fotos 25 Okt 2017 22:15 #27

Danke vielmals WillY.
Nein, die anderen Macianer, welche ich kenne, kennen entweder das Problem nicht oder arbeiten mit anderen Foto-Bearbeitungsprogrammen. Mit iphoto hatte ich keine richtigen Probleme. Erst nachdem das neue Programm 'Foto' installiert ist, spinnt er Mac (und nur er!). Seit Sonntag habe ich eine neue Mac-ID und habe dann alle updates (wie es Peter mir mal geraten hat) gemacht. Aber es ist alles beim Alten geblieben.
Ein Bildschirmfoto ist sogar meine 'Rettung' gewesen. Normalerweise mache ich Bildschirmfotos von meinen Aufnahmen, wenn ich sie nicht so bildschirmfüllend zeigen will. Nur Dank dieses Tricks gelang mir dann noch, ein Foto zu verschicken. Auf 'normalem' Weg (e-mail, Forum) wäre es nicht gegangen. Aber auf die Dauer ist mir das zu mühsam. Ich habe ja weiter oben gezeigt, welche Spielchen dieses Programm mit mir treibt. Ganz zu Anfang fand ich das sogar noch irgendwie lustig. Aber jetzt reicht's.

Hier ist eine kleine Auswahl von Mac-Foto-Scherzen, als ich noch drüber lachen konnte.


Bildschirmfoto.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von carmen.

Fotos 25 Okt 2017 22:52 #28

carmen, mit dem MAc und "Fotos" kann ich Dir leider nicht sehr helfen, aber ich habe einen Verdacht ... und schon einiges darüber gelesen in anderen Foren.

Kannst Du mir bitte mal präzise und vollständig sagen/schreiben, wie genau Du die Bilder von der Kamera auf den Mac bringst und die Bilder auf dem Mac speicherst? Also Dein genaues Vorgehen, wenn Du mit der Kamera zum Mac gehst.

HJK

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Fotos 26 Okt 2017 06:59 #29

Ach Hans Jörg - nichts einfacher als das: Immer mit dem Kabel, seit 2011. Die Probleme sind aber erst vor mehreren Monaten aufgetaucht.

Inzwischen habe ich wieder nachgeschaut. In den letzten Tagen ist es mit zwei verschiedenen Kameras passiert. Angeschlossen habe ich beide mit ihrem eigenen Kabel.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von carmen.

Fotos 26 Okt 2017 08:28 #30

Du kopierst also die Bilder von der Kamera auf den Mac und trennst dann - bevor Du die Bilder in "Fotos" öffnest - die Kamera wieder vom Mac?

Auf dem Display der Kamera sehen die Bilder gut aus? Richtig?

Hast Du jemals die Speicherkarte der Kamera rausgenommen - und eventuell in einer anderen Kamera verwendet? Ja/Nein?

Welche Kamera verwendest Du aktuell (PowerShot S120?)?

HJK

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum