Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Am 25. Mai 2018 tritt die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft.
Mehr lesen...

THEMA: TV - Hinweis

TV - Hinweis 02 Feb 2018 09:38 #61

carmen , da brauche ich kein 3-sat, um die grüne Intelligenz zu verstehen. Dereinst stand in meinem Wohnzimmer eine Pflanze, ein sogenanntes "Monster", Diese Pflanze haßte mich so sehr (was übrigens auf Gegenseitigkeit beruhte, weil sie von meiner Schwiegermutter stammte und mir aufgezwungen worden war), daß sie Krebs bekam. Mein Mann nahm sie mit in sein Dienstzimmer, eines Tages war sie wieder gesund. Eine andere meiner großen Grünpflanzen hatte große Angst vor unserem Kater, weil er immer mit seinen Krallen - ratsch - durch ihre großen Blätter fuhr. Wir beobachteten daß sich, wann immer der Kater das Zimmer betrat, Schweißperlen auf der Unterseite ihrer Blätter bildeten. Und manchmal schaue ich auf ARD die Sendung "Wer weiß denn sowas", da lernt man auch solche Dinge ........

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

TV - Hinweis 02 Feb 2018 12:18 #62

Wiederholung wegen des Seitenumbruch's. Es könnte ja sein, dass sich jemand interessiert.

carmen schrieb: Sendung verpasst (wie ich)?



Vernetzte Pflanzenwelt
Die geheime Welt der Pflanzen: Reden Bäume? Tuscheln Pilze? Können Pflanzen ihre Feinde riechen? Wissenschaftler sind überzeugt, dass Pflanzen kommunizieren. Haben sie dafür Sinnesorgane? Gibt es eine "grüne Intelligenz"?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

S A L V E *** Inge Carmen S.

TV - Hinweis 02 Feb 2018 12:26 #63

Die Expetion Sternenhimmel hat auch teilweise ohne mich stattgefunden. Diese Videos habe ich jetzt wiedergefunden.


www.arte.tv/de/...-sternenhimmel/


www.arte.tv/de/...-sternenhimmel/


www.arte.tv/de/...-sternenhimmel/


www.arte.tv/de/...-sternenhimmel/

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

S A L V E *** Inge Carmen S.
Letzte Änderung: von carmen.

TV - Hinweis 08 Mai 2018 13:15 #64

Sehenswerter Film.

Kirschblüten und rote Bohnen.

Zur Handlung:
Sentaro betreibt lustlos einen kleinen Imbiss für Dorayaki – mit einer süßen Bohnenpaste gefüllte Pfannkuchen –, der mehr schlecht als recht läuft. Doch alles ändert sich, als Tokue sich bei ihm bewirbt. Sentaro will der alten, gebrechlichen Frau mit den verkrüppelten Händen eigentlich absagen, doch als er ihre selbstbereitete süße Bohnenpaste – die titelgebende „An" (Originaltitel) – kostet, lässt er sich umstimmen. Tokue führt Sentaro in die Kunst der „An"-Zubereitung ein, die vor allem aus Sorgfalt, Liebe zu den Produkten und Wertschätzung der Arbeit besteht. Für Sentaro eine neue Welt, denn er betreibt den Kiosk nur, um eine alte Schuld abzutragen: Als Wiedergutmachung für ein von ihm begangenes Verbrechen arbeitet er nun für die Familie, die sein Schmerzensgeld bezahlt hat, um so seine Schulden zurückzahlen zu können. Durch Tokues köstliche „An"-Paste beginnt der Imbiss zu laufen. Das bekommt auch das Schulmädchen Wakana zu spüren, das am Imbiss herumhängt und sich Reste holt. Sentaro und Tokue werden für sie, deren alleinerziehende Mutter rastlos auf der Suche nach einer neuen Liebe ist, mehr und mehr zum Familienersatz. Als ruchbar wird, dass Tokues verkrüppelte Hände von einer auskurierten Lepraerkrankung herrühren, bleiben die Kunden aus und die Imbiss-Besitzerin zwingt Sentaro dazu, seine Angestellte zu entlassen. Als Sentaro und Wakana Tokue in ihrem Zuhause, einem Quarantäne-Heim für die letzten japanischen Leprakranken, besuchen, finden sie sie voller Dankbarkeit vor. Denn durch die Arbeit sei ihr der Wunsch erfüllt worden, sich in der und für die Gesellschaft nützlich zu machen. Wie in den Filmen der japanischen Altmeister Ozu und Mizoguchi geht es um den Verlust der traditionellen japanischen Werte (und handwerklichen Fähigkeiten) in einer von entfremdeter Arbeit geprägten Moderne. Die Regisseurin Naomi Kawase hat es geschafft, universelle Themen wie Schuld, den Wert des Einzelnen in der Gesellschaft und den Konflikt zwischen Tradition und Moderne in der Traditionslinie der alten Melodramen, aber gleichwohl mit Humor zu erzählen. Ein emotional tiefer, anrührender und zugleich heiterer Film.

Nächste Ausstrahlung: 14. Mai 2018, 20.15 Uhr, arte


www.arte.tv/de/...nd-rote-bohnen/


www.arte.tv/de/...n-olivier-pere/

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

S A L V E *** Inge Carmen S.
Letzte Änderung: von carmen.

TV - Hinweis 15 Mai 2018 12:39 #65

Sendung verpasst? Nicht weinen, hier könnt Ihr sie noch einmal sehen.

Wunderschön!
Genusswandern in der Schweiz - Von Hütte zu Hütte im Appenzellerland


www1.wdr.de/med...erland-100.html

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

S A L V E *** Inge Carmen S.
Letzte Änderung: von carmen.

TV - Hinweis 15 Mai 2018 13:26 #66

carmen schrieb: Sendung verpasst? Nicht weinen, hier könnt Ihr sie noch einmal sehen.

Wunderschön!
Genusswandern in der Schweiz - Von Hütte zu Hütte im Appenzellerland
www1.wdr.de/med...erland-100.html


Hab ich gestern (aufm PC) geschaut. Sehr sehenswerte Bilder aus einer Gegend, welche ich sehr gut kenne.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

TV - Hinweis 16 Mai 2018 08:57 #67

Danke Carmen für den Hinweis zu diesem TV-Programm, sehr sehenswert und für mich ein interessanter Vergleich zu den Erlebnissen in dieser Landschaft in den Jugendjahren.

LG hrjung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

TV - Hinweis 16 Mai 2018 16:14 #68

carmen schrieb: Sehenswerter Film.
Kirschblüten und rote Bohnen.


WIr haben diesen Film vor längerer Zeit schon im Kino gesehen - soooo gut und berührend. Wenn ich Zeit finde, gönne ich mir den nochmals. Grüsse an alle :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Eine Auswahl von Fotos meiner Arbeiten auf meiner Website
Letzte Änderung: von jipégé.

TV - Hinweis 16 Mai 2018 23:08 #69

danke für den hinweis, liebe carmen.
in jungen jahren hab ich die alpstein-region mit meinem ex-mann durchwandert. kenne sämtliche hütten, bergseen, gondeln usw. auch zwei, drei appenzeller-witze :-)))

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Das wahre Leben welkt nicht in seiner Jugendschönheit
und
erschöpft sich nicht in der Reife des Alters.
(H. von...

TV - Hinweis 17 Mai 2018 19:18 #70

Das gefällt mir, nun sind wir schon drei Alpstein-Fans!
Im Gegensatz zu LoLa kenne ich leider nicht alles, doch einen Sturm auf der Ebenalp (allerdings nicht ganz so garstig wie im WDR-Film) habe ich auch miterlebt und war froh, dass wir heil runtergekommen sind.
Diese Serie 'Wunderschön' im WDR sehe ich mir öfters an und finde sie allesamt immer gekonnt gemacht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

S A L V E *** Inge Carmen S.

TV - Hinweis 17 Mai 2018 19:34 #71

Blumenfrau schrieb:

carmen schrieb: Sehenswerter Film.
Kirschblüten und rote Bohnen.


... soooo gut und berührend*.... Grüsse an alle :)



*... das finde ich auch!

Gute Filme im TV ansehen, das sind so die seltenen Momente, wo es doch gut ist, dass es diese Kiste gibt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

S A L V E *** Inge Carmen S.
Letzte Änderung: von carmen.
Powered by Kunena Forum