Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Achtung : Microsoft ruft Dich nie an ! NIE !!!! unbedingt dies lesen seniorbern.ch/i...ren-im-internet

THEMA: Musik - traditionell - neumödisch - was gäbe es noch?

Musik - traditionell - neumödisch - was gäbe es noch? 22 Jan 2015 07:41 #1

Kennt ihr Martin Grubinger -



und Hauschka bzw. Volker Bertelmann?

Hier spürt man die Kälte und hört sie klirren...



Ideen muss der Mensch Hauschka haben! (Oder: man müsste Klavier spielen können...)



Und noch was Rätselhaftes.





Gefällt mir, aber trotzdem: Das wär's für heute.

* * *
PS
Bitte weitermachen - irgendwas - einfach wie es Euch gefällt

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

S A L V E *** Inge Carmen S.
Letzte Änderung: von carmen.

Musik - traditionell - neumödisch - was gäbe es noch? 22 Jan 2015 19:15 #2

Martin Grubiger ist mir unbekannt, ebenso Hauschka. Von den 5 Video's ziehe ich das zweite (Agdam) vor. Ehrlich gestanden konnte ich mich nie mit solcher Art Musik (?) befreunden.
Hier nachstehend ein etwas ähnliches Experiment von Luciano Berio :

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Vera S..

Musik - traditionell - neumödisch - was gäbe es noch? 28 Jan 2015 07:55 #3

Befreunden, liebe Vera, ich auch nicht wirklich. Das kommt auch auf meine momentane Stimmung an. Auf meine obige Auswahl bin ich durch das Fernsehen, rein zufällig beim 'Surfen' gestossen. Mich interessiert Neues und es faszinieren mich Menschen mit Ideen. Als meine Söhne mir seinerzeit die elektronische Musik nähergebracht haben, lief es mir auch zuerst kalt den Rücken runter.
Nun zu Otto - auch mehr witzig als musikalisch, besonders, wenn er den deutschen Schlager auf's Korn nimmt***. Auch das muss es bei mir mal sein.



***wobei, Ihr dürft hier bei diesem Thema auch etwas 'Ernstes' zu Gehör bringen. Egal ob Schlager oder nicht Schlager. Musik ist doch die erste und beste Sprache der Welt und der Musikgeschmack sehr individuell.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

S A L V E *** Inge Carmen S.
Letzte Änderung: von carmen.

Musik - traditionell - neumödisch - was gäbe es noch? 01 Feb 2015 19:10 #4

Christine Lauterburg, gefällt mir, seit sie das erste Mal bei unseren Musikfestwochen zu Gast war.

Max Lässer, das Überlandorchester + Christine Lauterburg.





Rot uf Grau

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

S A L V E *** Inge Carmen S.
Letzte Änderung: von carmen.

Musik - traditionell - neumödisch - was gäbe es noch? 02 Feb 2015 14:46 #5

Ob das hier richtig platziert ist?

Italian Wonderbrass

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Musik - traditionell - neumödisch - was gäbe es noch? 02 Feb 2015 16:18 #6

Klar Charlotte - und wie!!! Danke!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

S A L V E *** Inge Carmen S.
Letzte Änderung: von carmen.

Musik - traditionell - neumödisch - was gäbe es noch? 02 Feb 2015 17:02 #7

Da hätte ich noch was.

Das Trionettli ist im Fricktal beheimatet und darum haben wir sie für eine Geburtstagsfeier engagiert.
Unser Wunsch war, dass sie schon während des Apéros aufspielen sollten.
Wie aus dem Nichts fuhren sie mit ihrem Leiterwägeli vor und fragten, was denn hier los sei und ob sie sich nicht zu uns gesellen könnten, sie seien schon seit einigen Stunden unterwegs und hätten Hunger.
Freundlich wie wir nun einmal sind, haben wir sie ermuntert, sie sollen doch zugreifen.
Da gab es jedoch einige von unseren Gästen, die nicht verstehen konnten, dass man solche Landstreicher nicht wegschickt und nicht merkten, dass die ganze Szene geplant war.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Musik - traditionell - neumödisch - was gäbe es noch? 06 Feb 2015 09:42 #8

Tolle Trionettli - chafi, ich glaub' bei Euch könnte es mir auch gefallen.

ABBA war gestern, heute ist Frida (Anni-Frid Synni Lyngstad) Wahl-Zermatterin.



DTS-Meldung vom 01.02.2015, 00:00 Uhr - Stockholm (dts Nachrichtenagentur)

Anni-Frid Lyngstad, bekannt als "Frida" von ABBA, veröffentlicht wieder einen Song - eine Hymne auf das Matterhorn.

- "1865" heißt das Lied, nach dem Jahr der Erstbesteigung des Berges, berichtet die "Bild am Sonntag". Die schwedische Sängerin, die seit 15 Jahren in Zermatt lebt, hat eine besondere Beziehung zum Matterhorn: "Das Matterhorn hat mich geheilt und mir meinen großen Schmerz über den Verlust meines Mannes im Jahr 1999 genommen", sagte sie der "Bild am Sonntag". "Hier gibt es nur Menschen, die es ehrlich mit dir meinen."

Der Berg habe sie "nach vielen lauten Jahren" endlich zu sich selbst kommen lassen. "Alles verstummte in mir."

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

S A L V E *** Inge Carmen S.
Letzte Änderung: von carmen.

Musik - traditionell - neumödisch - was gäbe es noch? 07 Feb 2015 22:44 #9

Traditionell – Neumödisch – was gbe es noch?
z.B. das: Fado





Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gruss, Peter

Musik - traditionell - neumödisch - was gäbe es noch? 13 Feb 2015 12:38 #10

Da hätte ich auch noch was - geklaut aus dem Forum ....? Der Wettstreit - (Sidea sei Dank!).

Salut Salon - La dispute



Und weil's grad so schön ist.



Frauen Pauer halt.

Sie können auch Astor Piazzolla.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

S A L V E *** Inge Carmen S.
Letzte Änderung: von carmen.

Musik - traditionell - neumödisch - was gäbe es noch? 15 Feb 2015 06:56 #11

Zurück vom Tatort zum Tatort. (Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett).

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

S A L V E *** Inge Carmen S.

Musik - traditionell - neumödisch - was gäbe es noch? 23 Feb 2015 13:03 #12

Papageno - können sie und sie können noch anderes, auch Jazz. Ach, ich liebe sie! Zuletzt habe ich sie mit Peter Schmidli (P.S. Corporation, Basel) gehört. Nix in Youtube, leider - CD's gibt es auch keine mehr. Truurig - soo truurig.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

S A L V E *** Inge Carmen S.
Letzte Änderung: von carmen.

Musik - traditionell - neumödisch - was gäbe es noch? 23 Feb 2015 13:20 #13

Wunderschön, Carmen !!!!

Das ist Musik, die das Herz erfreut.

Vielen herzlichen Dank.

pablito

P. S. Am ersten Mittwoch im März ist wieder Bärehöck. Kommst Du diesmal ? Herzlich willkommen im Grock.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Musik - traditionell - neumödisch - was gäbe es noch? 24 Feb 2015 09:11 #14

Das freut mich auch, Paplito! Der März ist mir noch zu kalt, da ich auch einmal den Berner Münsterturm besteigen möchte (?). Doch ich danke recht herzlich für die Einladung.
Hier hätte ich noch etwas Edles für Dich. (Ich hoffe mein Gedächtnis hat mich nicht im Stich gelassen...)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

S A L V E *** Inge Carmen S.
Letzte Änderung: von carmen.

Musik - traditionell - neumödisch - was gäbe es noch? 24 Feb 2015 12:11 #15

Sehr schön, gefällt mir sehr gut ! Danke !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum