Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Achtung : Microsoft ruft Dich nie an ! NIE !!!! unbedingt dies lesen seniorbern.ch/i...ren-im-internet
  • Seite:
  • 1

THEMA: Das Val Roseg

Das Val Roseg 24 Sep 2017 08:40 #1

Die Fahrt über den Julier war bereits sehr fotogen mit abwechselndem Licht und etwas Schnee wie Puderzucker über den Hügeln.
Dann kam die Fahrt mit der Pferdekutsche hinauf zum Roseg Gletscher, es wurde merklich kühler und Wolldecken waren am Platz.
Beim Hotel der erste Ausblick auf das wunderbare Tal im Nachmittagslicht. Morgen kommt die Fortsetzung.






Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

bribli.ch
Letzte Änderung: von bribli.

Das Val Roseg 25 Sep 2017 07:05 #2

Nachdem wir unsere Bergstiefel angezogen hatten, begann unsere Fotoinspektion Richtung Gletscherzunge - die Begeisterung wurde immer grösser!!



















Morgen beschreibe ich euch die Nachtaufnahmen....:woohoo:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

bribli.ch

Das Val Roseg 25 Sep 2017 09:06 #3

Tolle Bilder aus einem fantastisch schönen Tal. In früheren Zeiten war ich oft hier.

bribli schrieb: Morgen beschreibe ich euch die Nachtaufnahmen....:woohoo:

Da sind wir aber gespannt!:)

HJK

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

«Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar» (Der kleine Prinz)

Das Val Roseg 25 Sep 2017 09:32 #4

Wunderschöne Aufnahmen bribli vom Val Roseg. Das erste Bild gefällt mir besonders gut. Ich freue mich auf weitere Bilder.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Lachen und Lächeln sind Tor und Pforte, durch die viel Gutes in die Menschen hineinhuschen kann.

Das Val Roseg 26 Sep 2017 08:55 #5

Danke Kornblume und Hans Jörg für eure Anerkennung.
Jetzt geht es weiter mitten hinein ins "Finstere"!
Also, der Himmel klarte auf wie gewünscht und es war zudem Neumond (beabsichtigt). Um 23 Uhr wollten wir starten, das gab mir noch Zeit, vom Hotelzimmer aus zu üben. Ich machte alle Kameraeinstellungen und 3 Aufnahmen. Das Bild erschien schwarz. Ich dachte, die kleinen Sterne sieht man wohl erst auf dem Computer! Aber dann merkte ich, dass ich den Objektivdeckel nicht entfernt hatte...:whistle: Naja, ich hatte ja nur geübt. Dann ging`s los.

Im Stockdunklen begaben wir uns an unseren Standort vorne mitten im Tal und stellten unsere Stative auf. Der Sternenhimmel war überwältigend und vor lauter Schauen stolpergte ich erst mal über die Stativbeine und suchte nach meiner Fototasche mit der Taschenlampe. :(

Dann kamen die langen Belichtungszeiten mit ebensolanger Rauschminderung. Uns froren die Füsse ein. Es war einige Grad Minus!
Und dann kam der klägliche Ruf aus dem Dunklen:" ich hab vergessen, auf bulb zu stellen" :sick:

Ich legte die Kamera auch mal flach auf den Boden - mit dem Objektiv nach oben, versteht sich (oder auch nicht?) Man muss dann aber aufpassen, dass man nicht drauftritt... B)

Das Fokussieren hatte ich noch nicht im Griff. Wie will man auch das peaking an den winzigen Sternen sehen ?? :huh:

Jetzt zeige ich nochmal mein unscharfes, stimmungsvolles Sternenbild und dann die Aufnahme der Milchstrasse von meinem Sohn :lol:







Morgen geht es nochmal in die Landschaft bei Sonne von der anderen Seite...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

bribli.ch
Letzte Änderung: von bribli.

Das Val Roseg 26 Sep 2017 10:55 #6

Tolles Bild von der Milchstrasse - und vor allem ausgezeichnet gemacht, da bin ich noch ein blutiger Anfänger. Davon können wir hier in Stadtnähe nur träumen.

Ich glaube oben rechts die Andromeda-Galaxie zu sehen und rechts davon der helle Doppelhaufen am Bildrand "Persei". Der helle Stern unten könnte Vega sein. Fantastisches Bild; wohl ein Panorama?

Danke fürs Zeigen, HJK

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

«Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar» (Der kleine Prinz)

Das Val Roseg 26 Sep 2017 12:55 #7

Ich bin begeistert von dem Foto von der Milchstraße, sooo schön. Dein Foto vom Sternenhimmel gefällt mir auch sehr gut, ich schaue gerne Sterne an, schön, briblil. Man könnte auch auf den ersten Blick meinen, es schneit, so dicht stehen die Sterne.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Kaninchen.

Das Val Roseg 27 Sep 2017 08:09 #8

Ja, die dichten Sterne lassen mich zu einem Staubkorn werden! Danke für die Namen, Hans Jörg.

Nach einer kurzen, aber sehr erholsamen Nacht (das Hotel ist sehr heimelig), sah ich die ersten Sonnenstrahlen auf den Bergspitzen und so machten wir uns bei strahlendem blauen Himmel nochmals auf in Richtung Gletscher. Diesmal kam die Sonne von der anderen Talseite und sorgte für andere Beleuchtung.


















Genug der Bilder. Schweren Herzens nahmen wir Abschied, aber ein Höhepunkt erwartete uns noch - wir schwebten auf den Corvatsch,
top of Engadin. Das zeige ich morgen in einem neuen Thema.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

bribli.ch
Letzte Änderung: von bribli.

Das Val Roseg 27 Sep 2017 08:33 #9

bribli - auch schweren Herzens habe ich mir nun doch Deine Val Roseg Fotoserie reingezogen. An dieses Tal habe ich aus meiner Anfänger-Langlaufzeit nämlich in unguter Erinnerung. Beim Aufstieg ereignete sich Nähe Corvatsch ein Lawinenunfall mit mehreren Toten. Ausgerechnet ich musste Hilfe holen, obwohl ich durab ziemlich ängstlich unterwegs war. Die entgegenkommenden Sportler nahmen meinen Hilfeaufruf gar nicht zur Kenntnis. Unten im Restaurant glaubte man mir zuerst auch nicht. Was 'noch nie' vorkam, kann ja jetzt auch nicht sein. Unsere Männer versuchten oben Hilfe zu leisten. Leider vergeblich.

Deine Fotos, jetzt im Herbst aufgenommen, strahlen zum Glück etwas Schöneres aus. Sie gefallen mir sehr gut. Mir wäre Dein schönes Erlebnis auch viel lieber. Da hätte ich noch eine Frage: Wie bequem ist eine solche Kutschenfahrt, bzw. wie sehr wird man da durchgeschüttelt?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von carmen.

Das Val Roseg 27 Sep 2017 08:57 #10

Inge, das Durchschütteln ist minimal, nur wenn der Kutscher *Teeerapp" (=Trapp?) sagt, gibt es einen Ruck.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

bribli.ch

Das Val Roseg 28 Sep 2017 09:31 #11

Oh je, dann lasse ich mich doch lieber von einem Schiff wiegen ;)
Vielen Dank für die Info, Britti. 'Ruckartiges' mag ich gar nicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum