Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Achtung : Microsoft ruft Dich nie an ! NIE !!!! unbedingt dies lesen seniorbern.ch/i...ren-im-internet
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Grillieren und mehr

Grillieren und mehr 11 Jul 2017 10:15 #16

salut zäme
Liebefeld grüsst Halenbrücke und will wissen ob der Weigand'sche Garten und das Haus noch stehen !
Müssen wir mit Gummistiefeln, Halstuch, Winterpulli und Frostschutz antreten ?
Immerhin - das heftige Unwetter war gestern Abend und kommt hoffentlich nicht heute noch einmal -
grad so schön wenn das Feuer brennt !!
Ich denke dass wir, dem Wetter zu trotz, draussen sein können. Hier sank die Temperatur nämlich innert Minuten um 12 Grad.
Also hoffen wir auf bessere Zeiten und sehen uns heute Abend .
ruth-erika

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Grillieren und mehr 11 Jul 2017 15:55 #17

Keine Panik! ca. 50qm überdachte Fläche sollte für das Wohl der sonst doch nicht so wasserscheuen Loverfield-Bewohnerinnen und anderen Unsicheren genügen.



Alles in trockenen Tüchern

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gruss Erwin

Grillieren und mehr 11 Jul 2017 19:04 #18

Euch allen einen tollen Abend und Ursi und Erwin ein grosses Dankeschön fürs Organisieren.

Für mich müsste die Rückfahrt bereits nach 21 Uhr beginnen, um um 00.10 Uhr wieder in Amriswil zu sein (Bern ab 22.02 Uhr).

Rolf

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von rollo88.

Grillieren und mehr 11 Jul 2017 22:53 #19

Ursi und Erwin möchte ich für den heutigen schönen Abend "unter der Brücke" ganz herzlich danken. Es war ein Genuss bei Euch zu Gast sein zu dürfen. Alles war bestens vorbereitet und der Beitrag von uns Gästen war vom Aufwand her nur gering und erst noch hauptsächlich für die eigenen Mäuler bestimmt.
Viele Diskussionen und Gespräche wurden in einem angenehmen und fairen Rahmen abgehalten, so dass es ein Genuss war lediglich zuzuhören oder auch mal was beizutragen. So habe ich es gerne und so habe ich auch den Abend genossen.
Ich freue mich auf alle Fälle schon auf das nächste Jahr.

Liebe Grüsse und nochmals vielen Dank an unsere Gastgeber Erwin und Ursi, auf Wiedersehen im gleichen Rahmen im nächsten Jahr.

Baeremanni

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von Baeremanni.

Grillieren und mehr 11 Jul 2017 23:30 #20

Guete Aabe zäme
Baeremanni hat bereits alles gesagt was nötig ist ! Es war ein Abend unter guten Freunden und mit interessanten Gesprächen, sei es u.a. auch 'nur' um das Tram gegangen ;-)
Ursi und Erwin - vielen herzlichen Dank für Eure Gastfreundschaft und die vielen Vorbereitungen. Vom Aufräumen gar nicht zu reden...Vielleicht sollte man mal vorschlagen, SeniorBern in das Weltkulturerbe eintragen zu lassenn :-)
Mit Gruss und Dank ruth-erika

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Grillieren und mehr 12 Jul 2017 09:37 #21

Mit einem guten Morgengruss danke ich euch beiden Ursi und Erwin für den gemütlichen, genussreichen und anregenden Abend am Trockenen. Es war herrlich und regt zum Wiederkommen an.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Grillieren und mehr 12 Jul 2017 09:49 #22

Liebe Ursi und Erwin
Es ist Tradition geworden, einmal im Sommer treffen wir uns zu einem gemütlichen, fröhlichen Grillabend unter der Halenbrücke bei Weigands. So auch gestern wieder. Und wie immer, alles war bereitgestellt und selbst ein paare Tropfen Regen hätten uns nichts anhaben können. Susy und ich danken euch ganz herzlich, wir haben eure Gastfreundschaft sehr genossen. Dürfen wir uns bereits aufs nächste Jahr freuen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gruss Christian

Grillieren und mehr 12 Jul 2017 10:27 #23

Guten Morgen Ursi und Erwin,
ich schliesse mich meinen "Vorrednern" an, es war ein urgemütlicher Abend unter eurem Dach. Liebe Gastgeber, nette Gäste, perfektes Wetter - was will man mehr. Diethard und ich sind noch an der Aare entlang nach Hause gewandert, dem Sonnenuntergang entgegen und haben es sehr genossen. In 35 Minuten waren wir vor der Haustür - schneller schafft es der ÖV auch nicht.
Nochmals Danke und vielleicht im nächsten Jahr.
Renate

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Grillieren und mehr 12 Jul 2017 10:52 #24

Soeben habe ich meine Erinnerungsföteli entwickelt und hänge sie hier an die Danksagungen an. Wie immer bietet der Garten von Erwin und Ursula eine Vielfalt an Motiven. Leider sind die Nachtblüten am Katus auf dem Balkon längst wieder verblüht.



Der Katze auf der warmen Holzbrücke über dem Teich war es total egal, dass sich unter dem Zeltdach über 20 Bäre Höckler zum Apero zuprosteten. Sie schlief wohlig selig ihren Katzenschlaf.



Der Frosch im Teich darunter liess sich erstaunlicherweise auch nicht stören. So friedlich geht es zu in Weigands Garten!







Wo Rauch ist, ist Feuer - und Erwin am heimlichen Herd!



Arbeiten ist schön, man könnte stundenlang zusehn.





Mit herzlichem Dank und Gruss
WillY und Elisabeth

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von WillY.

Grillieren und mehr 13 Jul 2017 09:59 #25

Liebes Ursi, lieber Erwin

Auch ich bedanke mich herzlich für eure Gastfreundschaft, es war wieder ein sehr schöner Abend bei euch! Für mich immer ein besonders schönes Sein, Danke!

WillY du zeigst uns eine wunderbare Bildstrecke von dem schönen Treffen, auch dir ein Dankeschön!

Liebe Grüsse Hilde

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Grillieren und mehr 24 Jul 2017 11:26 #26

Nachtrag
Jetzt ist das diesjährige Grillfest schon fast vergessen. Mir bleibt noch der Dank an alle lieben Gäste. Den alten Ölfassgrill wird es nächstes Jahr nicht mehr geben, Walter hat mir dank seiner guten Beziehungen zu neuen Fässern verholfen.



Jetzt kann ich damit eine neue Konstruktion bauen.
Die Aufbauten waren schnell weggeräumt und auch das Besteck ist versorgt in der Schublade. Es wäre aber glücklich, wenn alle Gspänli wieder beieinander wären. Zwei ungleiche Pärli haben das Weite gesucht.



Hier sind die Abtrünnigen zum Vergleich
Zwei jungspitze, gemeine Steakmesser sind mit einer schon etwas reiferen Tafelgabel und einer etwas kleineren Dessertgabel aus dem edlen Hause Berndorf durchgebrannt. Sie werden sich jetzt furchtbar einsam fühlen. Vielleicht wurden sie versehentlich mit anderem Geschirr oder Besteck eingepackt. Wenn sie zufällig jemandem über den Weg laufen, wären die übrigen Geschwister froh wieder vereint zu sein.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gruss Erwin
Letzte Änderung: von Erwin.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Powered by Kunena Forum