ICON-Link

12.12.2018 - 13:50 - 16:00 -- Erwin/jpg -- Ort: Rathaus Bern

In und um's Berner Rathaus

Das Berner Rathaus – Politische Mitbestimmung im Wandel


In diesem Jahr 2018 feiert das Berner Rathaus seinen 600-jährigen Geburtstag. Und eben wurde das Baugerüst für die Fassadenauffrischung abgebaut.
Wir werden beim Rundgang viel über unser Rathaus erfahren. Wo stand das erste Rathaus, warum ist es jetzt genau an diesem Ort und wer regiert überhaupt dort?
Diese Fragen und vieles mehr beantworten kundige Stadtführer mit teilweise szenischen Darstellungen durch Schauspieler. Die Führung beginnt am Rathausplatz und wird mit einem kurzen Abstecher in die Junkerngasse wieder zurück zum Rathaus gehen.

Besichtigung und Führung durch den Verein StattLand www.stattland.ch

 

Durchführung am Mittwoch 12. Dezember 2018 Treffpunkt: 13:50 Uhr vor dem Rathaus

Beginn der Führung auf dem Rathausplatz in Bern. Sie findet bei jedem Wetter statt, also passende Kleidung wählen.

 

Wer vorher am gemeinsamen Mittagessen im Restaurant "Altes Tramdepot" teilnehmen möchte, trifft sich um 12:00 Uhr beim Restaurant am Bärengraben. Die Plätze werden reserviert, sofern dies im Anmeldeformular angegeben wurde.

 

Kosten: Eintritt und Führung: Fr. 28.00/Person, wird bar beim Anlass eingezogen.
Achtung: Wir bezahlen einen Pauschalbetrag und haben diesen durch die maximale Teilnehmerzahl dividiert. Bei kurzfristiger Absage müssen wir auf die Bezahlung bestehen.
Bäre-Höck-Gutscheine werden selbstverständlich in Zahlung genommen.

Für die verbindliche Anmeldung ist hier das Anmeldeformular. Anmeldeschluss 1.12.2018
Die Teilnehmerzahl von 22 Personen ist erreicht, aber bei genügend weiteren Anmeldungen könnte die Führung doppelt durchgeführt werden.

Wie immer freuen wir uns auf alle Gäste aus Nah und Fern!

Herzlich laden ein
Christian Rupp, Leiter Bäre-Höck und Erwin, der Organisator


Haftung

Bei allen durch SeniorBern bzw. Bäre-Höck organisierten Angeboten ist jegliche Haftung bei Unfällen, Schäden oder Verlusten ausgeschlossen. Die Teilnehmenden sind dafür selbst verantwortlich.

Fotografieren
Bei den meisten Anlässen des Bäre-Höcks wird fotografiert. Einige dieser Bilder werden danach als Bericht in den Foren publiziert. Wer nicht auf einem der publizierten Bilder erscheinen will, soll dies vorgängig den Fotografen melden.