ICON-Link

30.12.2050 -- Her_Bert

Virenschutz unter Windows

ONLINE PC hat zahlreiche Schutzprogramme für Windows gestestet. Mit beruhigendem Resultat!


Die bösen Buben sind überall und mit ihnen ist immer zu rechnen. Daher ist ein guter Schutz unter Windows unabdingbar. Die Zeitschrift "online pc" hat die gängigsten Virenwächter einem intensiven Test unterzogen. Gezeigt werden jedoch nur die zusammengefassten Resultate.

Fazit 1: eigentlich sind alle gut.

Fazit 2: Der Schutz, den Microsoft in Windows selber anbietet (Defender) reicht völlig aus.

Der Defender hat 17.5 von 18 möglichen Punkten erreicht und ist auf Platz 2 gelandet, den er sich mit einigen anderen (kostenpflichtigen) Produkten teilt. Er hat damit noch besser abgeschnitten, als mancher kostenpflichtige Schutz.


Seit Windows XP hat sich seitens Microsoft vieles getan hinsichtlich Sicherheit. Bei XP waren ein externer Virenschutz und eine externe Firewall noch Pflicht. Windows 10 kommt heute von Haus aus mit durchaus guten Schutzprogrammen daher, so dass der Normalverbraucher guten Gewissens auf den Kauf einer externen Lösung verzichten kann.

Aber Achtung: Es geht NICHT um einen Rundumschutz vor allen möglichen Bedrohungen wie Phishing, Spyware, Ransomware, Scamware, Scareware etc. Da braucht es vor allem die Achtsamkeit des Nutzers!!

Hier der Link zum Test.