Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Aarberg beim Chefi-Egge!

Aarberg beim Chefi-Egge! 03 Feb 2019 22:09 #1

Ja, unsere Foren werden gelesen! Heut schrieb mir Rollerfritz über seine Jugendzeit in Aarberg, Ich kopiere hier das Bild beim Georätsel in diesen Bericht. Es ist durch Fritz ergänzt worden.



"Zu deinem Bild aus Aarberg - wo ich aufgewachsen bin und ja 35 Jahre lebte:
Der gelbe Pfeil zeigt eine Treppe hinauf: dort hinauf gingen wir oft während der Schulzeit, dort wohnte Frau Zbinden, die machte und verkaufte Glacés! Das günstigste gab es für 10 Rappen. Das war ein Bisquit-Schiffli glatt gestrichen voll Glacé. Für 20 Rappen war es schon etwas höher, für 30 Rappen noch höher usw.

Diese Ecke dort im Städtchen hiess "Chefi-Egge".
Zum Preis von 50 oder 60 Rappen wurden 2 Schiffli gefüllt und aufeinandergepresst - das Ganze konnte man gut in den Händen halten und ringsum schlecken!



Das Geld dazu hatten wir natürlich selten, aber es gab Auswege: in der offenen Abfalldeponie (Ghüdergruebe) fanden wir Bierflaschen, spülten sie am Dorfbrunnen aus und brachten sie in die finsterste Beiz, damit der alte Wirt nicht sah, dass es manchmal noch Farbresten drin hatte (!) - das gab schon damals 30 Rappen pro Flasche und für 5-6 Flaschen hatten wir Eiscreme-Geld für viele Tage... Als Feldmauser gab es auf der Gemeinde 50 Rappen pro Mäuseschwanz und das lukrativste war Weinbergschnecken einsammeln: 4.- pro Kilo!

Ja, das waren noch Zeiten, kann man da sagen.
E gueti Wuche und liebi Nostalgie-Grüessli vom Rollerfritz"



Isch das öppe no dis Velo gsi?



Herzlichen Dank, Fritz, für deinen Beitrag!
WillY

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Aarberg beim Chefi-Egge! 15 Feb 2019 02:36 #2

ach, lieber rollerfritz, deine kindheitserinnerungen sind nostalgie pur. künftig werden deine schilderungen präsent sein, wenn ich auf dem stadtplatz beim steffen sitze. mit blick auf den "chefi-egge" verlustiere ich mich dort gelegentlich an einer yoghurt-glace...:P

Das wahre Leben welkt nicht in seiner Jugendschönheit
und
erschöpft sich nicht in der Reife des Alters.
(H. von...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Das wahre Leben welkt nicht in seiner Jugendschönheit
und
erschöpft sich nicht in der Reife des Alters.
(H. von...
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum