Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Münsige läbt!

Münsige läbt! 12 Aug 2019 10:57 #46

Der Festtag ist vorbei, ein Matthias hat gewonnen! Gratuliere herzlich.
Der sonnige Vormittag lockte mich dann doch, noch schnell auf den Belpberg, den Chutzen, zu steigen, um von dort oben einen Überblick - ohne Drohnen und Helikopter - zu gewinnen. Ich experimentierte bei dieser Gelegenheit wieder einmal mit Stativ, 400 mm Tele, Fernauslösung, Spiegelvorauslösung und einem vorgeschraubten Polfilter.



Die Arena lag blendend weiss im Festgelände, umringt von farbigen Sonnenschirmen, Gewerbeständen und Festhütten. Die Autos wurden weit ausserhalb der bewohnten Zone auf Feldern fast vollgestellt, wie ich beim Vorbeifahren feststellen konnte. Die Parkplätze in der Nähe waren für die Helfer reserviert!



Mit fast 12'000 Besuchern waren die Tribünen voll und viel "Steh-Volk" umrundete die fünf Sägemehlringe in der Arena. Ich verfolgte natürlich am Nachmittag auf dem TV-Kanal von Tele-Bärn bis zum Schlussgang die ganze Sache aus der Nähe. Bequem vom Sofa aus. Kurz nach dem Sieg von Matthias Aeschbacher fiel dann ein leichter Ehrenregen vom Himmel und die Zuschauer flüchteten ins Festzelt, wo noch weit in die Nacht hinein gefestet wrurde.



Hier noch ein Blick in die Gegenrichtung zum Gatrischgebiet. Das Entwickeln der RAW-Aufnahmen war gar nicht so einfach. Der Polfilter spielte mir da die Schwierigkeit zu, die Farben, den Kontrast und die Helligkeit wie auch den Weissabgleich von Hand so auszuwählen, wie es nach meinem Empfinden passte. Die weissen Tribünendächer strahlten übermässig stark, so dass ich sie stark abdunkeln musste.



Und hier noch ein letztes Bild auf meinen Standort, den Chutzen, 892 MüM., der vor allem von Mountainbike-FahrerInnen frequentiert wurde, die den steilen Anstieg auf der Zufahrt als beliebtes Training benützten! Ohne mich!!

Ich wünsche euch allen eine gute Woche. Bei uns fängt die Schule wieder an und für mich eine intensive Arbeitswoche mit verschiedenen "Einsätzen" im Chor, an Feiern zum 80. Geburtstag von zehn 1939ern und gemeinsamen Essen des Teams.

Den Abbau des Festgeländes verfolge ich aber dennoch aus der Ferne und bin gespannt, welche Spuren dieser Anlass im Ort hinterlassen wird.
WillY

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von WillY.

Münsige läbt! 12 Aug 2019 12:16 #47

danke für das „finale von oben“. eigentlich solltest du schon noch beim abbau dabei sein. wir könnten dann mal unter der tribüne nachsehen, was der unterschied zu der parade in zürich punkto abfall ist...

aber ich kenne ja den pensioniertengruss: ke ziit :lol:

mach e gueti wuche!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Münsige läbt! 12 Aug 2019 13:24 #48

Danke, Pica, für deine "Verfolgung" meines Reports. Betr. Abfall, da habe ich überall kleine Container gesehen für getrennte Sortierung in PET und sonstigen Abfall.





Gruss von oben, aus der Luft über dem Aaretal brachten gestern vor dem Nachmittags-Kampf fünf Fallschirmspringer aus dem blauen Himmel. Ich vermute mal, dass sie punktgenau auf den fünf Sägemehlplätzen landeten.

Aber dies konnten wir natürlich von unserer Balkonloge her nicht einsehen.
WillY

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von WillY.

Münsige läbt! 12 Aug 2019 13:33 #49

Danke Willy für die tolle Reportage. Wie immer, tolle und aussagekräftige Fotos.
Münsingen wie es leibt und lebt, ein lebendiges Dorf, oder Stadt. Ietzt muss halt wieder zurückgebaut werden, bald einmal sieht man nichts mehr davon. Wieviel Abfall blieb wohl liegen?

Ja wiederum hat ein Matthias gewonnen. Das ist ein gutes Ohmen für das Eidgenässische in Zug. Bin gespannt, was dort in dieser Hinsicht passiert.

Dir, Willy wünsche ich eine schöne und erfolgreiche Woche und freue mich auf eventuelle Bilder vom Rückbau.

Viele Grüsse
pablito

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Münsige läbt! 30 Aug 2019 17:45 #50

Danke, Paul, für dein Echo zu meiner Reportage zum kleinen Bruder des Eidgenössischen in Zug! Dort hat ja auch ein Berner den Muni gewonnen, gell! Er nimmt ihn aber nicht in sein Heim; der Garten sei zu klein, sagte Christian Stucki in einem Interview!
Aber Zug interessierte mich nur am Rand, so als Grössenvergleich zu dem, was ich hier en détail mitbekommen habe.

Ja, und jetzt wurde zurückgebaut. Das ging relativ schnell. Die Bauten waren innerhalb einer Woche weg; wiederum mit einer Anzahl von freiwilligen Helfern und mit Unterstützung des Zivilschutzes. Der Rest ist Aufräumen, Kiespisten, Sägemehlplätze, Schnitzelabdeckungen, Bodenplatten, Elektrokkabel, Wasserleitungen und und und. Abfälle habe ich praktisch keine herumliegen sehen. Es hatte überall kleine und grosse Container dafür. Das Management funktionierte ausgezeichnet.

Hier noch ein paar finale Aufnahmen der letzten Tage des BKSF2019 in Münsingen.



Dieses Fass stand neben dem Büro der Bauleitung. Ich nehme an es war für die Nachtwächter gedacht ;-) Das Schnelleinsatzvehikel steht ja auch bereit.

Übrigens ist dieses Fass zu verkaufen; schau genau hin. Auch andere Bauten haben so einen Anschlag "zu verkaufen" dran, z.B. die Baumstämme der beiden Eingangstore zum Festgelände, das kleine Chalet des Infostandes, ein Haufen Holzschnitzel (als Brennmaterial), wohl auch die Natursteinblöcke des sog. Dorfplatzes und wahrscheinlich noch vieles anderes, das irgendwo gelagert wird.

Der schöne neue hölzerne Brunnen in der Arena soll im Schlosspark eine Bleibe finden, hat mir unser Nachbar, seines Zeichens Jodlerclub-Präsident und Mitglied des Fest-OKs, zugeflüstert.



Ein Blick über das Gelände östlich der Zufahrtsstrasse. Da standen das 110 m lange Festzelt, Verpflegungs- und Gabentempel, der Dorfplatz und das Barzelt. Die alte Sähmaschine scheint schon in den Startlöchern zu stehen!



Auf der andern Seite ein Blick auf die ehemalige Arena. War da was? Nur noch der Elektroanschlusskasten deutet darauf hin, dass da viel Energie eingesetzt wurde! Von allen Beteiligten, den Organisatoren, den Firmen, den Bauleuten aber natürlich auch von den aktiven jungen und älteren Kämpfern im Sägemehl!

Und als letzter Eindruck nochmals ein Screenshot von heute Mittag von der Webcam West BKSF2019, die aktuell immer noch in Betrieb ist
(siehe www.webcam-4ins...M%C3%BCnsingen-Wetter.php )



Mit diesem letzten Überblick schliesse ich die Bild-Reportage ab und freue mich, wenn ein weiterer Anlass wieder Gelegenheit gibt, das "Leben auf dem Lande" zu präsentieren :-)

WillY

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von WillY.
Powered by Kunena Forum