Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: NAS, zentraler Speicher zuhause

NAS, zentraler Speicher zuhause 15 Mai 2019 12:25 #1

Unter CompiHelp habe ich einen Artikel zum Eigenbau eines NAS aufgeschaltet. Wer seine ungebrauchten Harddisks nochmals nutzen möchte oder einfach einen grossen zentralen Speicher will, ohne sich auf einen externen Anbieter verlassen zu wollen, hat hier eine Anleitung um günstig zu einem NAS zu kommen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

NAS, zentraler Speicher zuhause 15 Mai 2019 13:41 #2

Was ist ein NAS?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

NAS, zentraler Speicher zuhause 15 Mai 2019 13:49 #3

Network Attached Storage (NAS) oder Netzwerkspeicher

Ein Computer mit eigenem Betriebssystem,
- der am Router und im WLAN hängt,
- der eine oder mehrere "dicke" externe Festplatte hat,
- der früher primär als Backup-Gerät für alle Geräte im WLAN diente,
- der in der Zwischenzeit aber eine Unmenge von weiteren Funktionen anbieten kann, wie z.B. eigener Webserver, Bilderserver, Druckerserver, eigene Cloud

Hier ist Wiki's Meinung dazu de.wikipedia.or.../Network_Attached_Storage
und hier ein PCtipp-Artkel www.pctipp.ch/t...h-ist-der-einstieg-90194/

und hier eine Youtube-Unterhaltung zu diesem Thema


Jean-Pierre Guenter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


Jean-Pierre Guenter
Letzte Änderung: von jipégé.

NAS, zentraler Speicher zuhause 15 Mai 2019 15:57 #4

Danke Jean-Pierre für die profunde Erklärung.

Und sonst noch dieser Link :)
seniorbern.ch/i...hp/compihelp/content/2451

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

NAS, zentraler Speicher zuhause 15 Mai 2019 19:59 #5

Her_Bert schrieb: Unter CompiHelp habe ich einen Artikel zum Eigenbau eines NAS aufgeschaltet. Wer seine ungebrauchten Harddisks nochmals nutzen möchte oder einfach einen grossen zentralen Speicher will, ohne sich auf einen externen Anbieter verlassen zu wollen, hat hier eine Anleitung um günstig zu einem NAS zu kommen.

Besten Dank, Herbert, für den Hinweis. Ein ganz interessanter Ansatz.

Frage: Gibt es so eine Lösung auch für Kunden von UPC/Cablecom oder auch für andere Anbieter?

HJK

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von HJK.

NAS, zentraler Speicher zuhause 16 Mai 2019 13:43 #6

Ich war lange UPC Kunde und der Router, den wir damals hatten, hatte keine NAS Funktionalität. Den aktuellen Router kenne ich nicht; der Web-Seite von UPC entnehme ich, dass er einen USB Anschluss hat, der jedoch für Service-Zwecke reserviert ist. Es sieht also schlecht aus. Aber vielleicht weiss ja jemand im Forum mit einem UPC-Router zuhause mehr darüber.
Sunrise: Wer von Sunrise eine FRITZBox erhalten hat, hat mit grosser Wahrscheinlichkeit auch die NAS-Funktionalität mit drin. Die FRITZBoxen bieten diesen Service schon seit einigen Generationen an. Es ist natürlich möglich, dass ein Anbieter, der die Box zu seinem Service abgibt, wie eben Sunrise, diese Funktion vom Hersteller in der Firmware sperren lässt. Aber ich vermute, dass Sunrise-Kunden mit einer FRITZBox den selben Ansatz fahren können, wie beschrieben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

NAS, zentraler Speicher zuhause 16 Mai 2019 14:40 #7

Die meisten Router, so auch die UPC-Connect, können auf den Bridge-Modus umgestellt werden und funktionieren dadurch als Modem. Dann werden die Router-Funktionen vom NAS übernommen. Dies bedingt natürlich, dass das NAS-Betriebssystem diese Funktionen anbietet, was z.B. bei meinem Synology der Fall ist.


Jean-Pierre Guenter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


Jean-Pierre Guenter
Letzte Änderung: von jipégé.

NAS, zentraler Speicher zuhause 16 Mai 2019 15:05 #8

Danke für die Ergänzung. Faktisch heisst das, falls ich Deinen Beitrag richtig interpretiere, dass der UPC-Router NAS nicht nativ unterstützt und man um den Kauf eines zusätzlichen NAS-Server (wie Synology, Qnap, Zyxel etc) nicht herumkommt, wenn man ein NAS möchte. Oder man setzt einen alten PC dafür ein, aber die Stromkosten lassen diesen Ansatz nicht als sinnvoll erscheinen.
Mir geht es hier darum, ohne diese Investition zu einem einfachen NAS zu kommen, unter Ausnützung der Router-Funktionalitäten, was für die Bedürfnisse (zentraler Speicher, BackUp) der meisten Menschen ausreicht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

NAS, zentraler Speicher zuhause 16 Mai 2019 15:17 #9

Das las ich aus den diversen Anleitungen und Foren raus. Präziser geht's nur direkt via Provider.


Jean-Pierre Guenter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


Jean-Pierre Guenter
Letzte Änderung: von jipégé.
  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum