Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Heute

Heute 19 Mär 2019 18:44 #1891

Ruth, lies doch mal hier www.seniorbern....besichtigung-im-september vom Angebot der Multimedia-Werkstatt der GEWA und ihres Online-Shops.
Günstiger kannst Du nirgends ein vernünftiges Gerät kaufen.


Jean-Pierre Guenter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


Jean-Pierre Guenter

Heute 19 Mär 2019 21:27 #1892

Vielen Dank für den wertvollen Tipp ! Ich habe gerade gemerkt dass Schreiben auf dem Bürotisch zu mühsam ist. .Der Bürostuhl ist zu wenig hoch, ich muss die Arme hochheben um zu schreiben. Nichts von rechtwinkligem Ellenbogen. Der Bildschirm ist zu weit weg und mit meinem immer schlechter werdenden Sehvermögen habe ich dann Mühe. Also möchte ich das Gerät auf das ausziehbare Tablar stellen. Das geht aber nur wenn die Masse stimmen. Auch ist das Umgewöhnen an einen viel kleineren Bildschirm natürlich bei schlechten Augen anstrengend. Muss man sich halt anpassen, schliesslich kann man die Schriftgrösse ja sicher vergrössern.
Noch habe ich ein Leih-Gerät, Ich gehe trotzdem ins Geschäft und sehe mir alles mal an., Kaufen tue ich noch nichts. Oder meinst Du dass für meine Bedürfnisse ein laptop doch nicht das Richtige ist ??
Ich habe jetzt bereits Rückenweh vom Schreiben !!!!
Guet Nacht, vielleicht gibt es irgendeine Lösung. ruth-erika
Fünf Min. später = ich habe die Schrift auf 125 % vergrössert, nun ist es gut so.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von ruth-erika.

Heute 19 Mär 2019 21:41 #1893

Sie bieten auch Desktops an - musst halt in ihrem online-shop noosche


Jean-Pierre Guenter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


Jean-Pierre Guenter

Heute 20 Mär 2019 21:17 #1894

Guete Aabe zäme
Gewa hat ein Modell : delloptiflex 9010. Christian meinte dass das geeignet für mich wäre. Ich werde Do. oder Fr. nach Zollikofen fahren, einfach um mich zu erkundigen . ( verstehen tue ich ja sowieso nichts. ) Der Herr am Telefon sagte mir aber dass sie Mengen von desktop zum Aufbereiten hätten, aber das könnte Wochen dauern. Soo lange möchte ich aber nicht warten ! wenn das alles klappt suche ich im Freundeskreis jemanden mit fahrbarem Untersatz.Später muss dann die alte Festplatte auf die neue kopiert werden, aber auch das kommt sicher gut. Mäuse, Tastatur und einen grossen Bildschirm habe ich ja. Ich freue mich wenn dann alles wieder à jour ist und ich endlich wieder mailen etc kann !! ruth-erika

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Heute 20 Mär 2019 22:04 #1895

jipégé schrieb: Sie bieten auch Desktops an - musst halt in ihrem online-shop noosche


Ich meine, da gibt es nicht viel zu noschen. Der dell optiflex 9010 ist der einzige Restposten unter den aktuellen Angeboten und kostet noch 450.-! Ist er nicht zu teuer?
WillY

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Heute 21 Mär 2019 11:54 #1896

Gestern erfuhr ich, als Resultat einer Studie, Näheres zur Aussage, dass zur Produktion von 1 kg Fleisch 15'000 Liter Wasser benötigt werden :
- 3 % dieses Wassers fällt als "graues" Wasser an, mit dem u.a. der Stall gereinigt wird
- 3,5 % dieses Wassers ist "blaues" Wasser, mit dem die Tiere getränkt werden
- 93.5 % ist sogenanntes "grünes" Wasser, das primär Niederschläge sind und die Vegetation (u.a. Gras) zum Wachsen bringt, Wasser also, das auch fällt und versickert wenn kein Rindvieh gezüchtet wird.

Unbestritten ist aber klar, das wir in unseren "zivilisierten" Breitengraden viel zuviel Fleisch und auch Fisch essen.


Jean-Pierre Guenter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


Jean-Pierre Guenter
Letzte Änderung: von jipégé.

Heute 21 Mär 2019 21:07 #1897

Guete Aabe zäme, vorhin erhielt ich einen Anruf, der Typ sagte es ginge um die Volkszählung.( Um diese Zeit ?? ) Meine Angaben müssten noch ergänzt werden. Er wollte wissen wieviel die Nebenkosten beim monatl, Bruttomietzins betragen. Allerdings nannte er mir meinen Bruttozins. Ich traute der Sache nicht so recht und sagte dass ich den Ordner nicht zu Hand habe. Der Typ fragte ob er morgen nochmals anrufen dürfe. Vo mir uus. Dann kontrollierte ich die Telefonnummer und siehe da -
Die offizielle Seite der Bundesverwaltung mit ihrem Logo. Ich denke dass das nicht ein fake ist, aber schliesslich werden auch mails mit kopiertem creditsuisse - Logo verschickt.
Hat auch schon jemand so einen Anruf bekommen ? Ist es üblich, solche Fragen zu stellen ? Grad erst jetzt sehe ich auf dem Telefondisplay den Absender : ' Strukturerhebung ' so wurde doch die Volkszählung genannt.
Guet Nacht ruth-erika

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von ruth-erika.
Powered by Kunena Forum