Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Finger weg von Mac Cleaner und Mac Keeper!

Finger weg von Mac Cleaner und Mac Keeper! 08 Jun 2018 13:33 #1

Auf diversen Websites wird Mac-Usern das «Gratis-Schutzprogramm» Mac Cleaner, das angeblich den Mac schützen und ihn schneller machen soll, angeboten. Wer darauf hereinfällt und das Programm installiert, kann ganz gehörig ins Schwitzen geraten. Das Programm scannt nämlich angeblich den Mac im Hintergrund und findet dann eine ganze Reihe von «gravierenden Systemfehlern», die in Tat und Wahrheit nur vorgetäuscht sind. Aber wer weiss das schon? Diese «Fehler» lassen sich nur beheben, wenn man die Bezahl-Version des Programms erwirbt oder sich bei der Helpline meldet. Bezahlt man dafür, erhält man eine Version des Programms, das ganz einfach die «Fehler» nicht mehr findet, sonst aber genau so wenig nützt wie die Gratis-Version. Wer die Helpline anruft, bekommt Fernunterstützung via Teamviewer, muss also jemand, den er gar nicht kennt, an seinem Mac herumfummeln lassen oder es wird ihm Direkt-Unterstützung zu einem exorbitanten Preis angeboten. Die Unterstützung endet logischerweise damit, dass einem gesagt wird, dass sich die Fehler nur mit der Bezahl-Version des Programms beheben lassen.
Beim Googeln findet man dann schnell heraus, dass das Programm unnütz ist und man möchte es loswerden. Das ist aber gar nicht so einfach. Löscht man es, meldet es sich trotzdem bei jedem Neustart von neuem und macht auf angebliche Fehler aufmerksam. Um es wirklich loszuwerden, muss man tief in die Eingeweide des Betriebssystems eindringen und dort, in der Library, die richtigen Dateien entfernen. Oder aber, man fällt beim Googeln auf ein Programm herein, das den Mac Cleaner angeblich vollständig entfernt. Dieses Programm heisst MacKeeper. Installiert man es, verschwindet der Mac Cleaner tatsächlich, dafür hat man ein ebenso unnützes und schwer zu entfernendes «Hilfsprogramm» auf dem Mac.
Weder Mac Cleaner noch MacKeeper sind in der Lage, den Mac schneller zu machen, noch finden sie Systemfehler. Und der angebliche Virenschutz basiert auf seit Jahren veralteten Schadsoftware-Datenbanken.
Hüten sollte man sich auch davor, Mac Cleaner oder MacKeeper Browsererweiterungen in Safari, Firefox usw. zu installieren. Diese zeigen Warnungen vor nicht existierenden Viren und Schadprogrammen an. Und wenn man dann auf «Entfernen» klickt, installiert sich das entsprechende Programm auf dem Mac und der Zirkus geht von vorne los.

Gruss, Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gruss, Peter
Letzte Änderung: von Peter.

Finger weg von Mac Cleaner und Mac Keeper! 08 Jun 2018 14:06 #2

Dies gilt übrigens auch für die Windows-Welt.
Auch da tummeln sich Unmengen von Gratis-"Verbesserungs"-Progrämmchen, die das Blaue vom Himmel runter versprechen. Und auch da melden diese Gratis-Progrämmchen tonnenweise Fehler und Probleme, die aber logischerweise nur mittels der Zahlversion zu beheben sein sollten - was dann auch nicht zutrifft.
Und auch da muss zum sauberen Loswerden dieser Parasiten-Programme oft in die Registry eingetaucht werden.

Merke : Das Betriebssystem weiss es meistens besser und bietet entweder die richtigen Werkzeuge an oder macht's sogar immer häufiger selbst, oft automatisch.


Jean-Pierre Guenter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


Jean-Pierre Guenter

Finger weg von Mac Cleaner und Mac Keeper! 08 Jun 2018 14:37 #3

danke ihr beiden und schönes wochenende!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Finger weg von Mac Cleaner und Mac Keeper! 08 Jun 2018 15:49 #4

Merci Peter für Deine interessante Warnung vom Gebrauch des Mac-Cleaner und -Keeper. Dieser Gast wohnt auch bei meinem Mac OS High Sierra , Version 10.13.4. Er 'mahnt' mich alle 3-4 Wochen an ein update.
Könntest Du eventuell bitte uns Mac-Usern via sb die Anleitung zum Entfernen dieser Unholde beibringen, so dass man mit 1. und 2. und 3. usw diese Fake-Info via Library selbst entfernen könnte.
Braucht man einen 'echten' Cleaner anstelle des MacCleaners?
Oder wärst Du als Viewer bereit, direkt mit mir/meinem Kasten in Verbindung zu treten, um den ungeliebten Cleaner zu entfernen?
Herzlichen Dank für Deinen wertvollen Tipp, es gfröits weekend wünscht Dir
Katrin

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Finger weg von Mac Cleaner und Mac Keeper! 08 Nov 2018 14:16 #5

Nachtrag:
Ich gebe hier im Forum keine Anleitungen, wie man ins System und in die Library eingreift, es ist mir zu riskant. Aber Kathrins Problem konnte in einer der letzten Maccherias behoben werden.

Gruss, Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Gruss, Peter

Finger weg von Mac Cleaner und Mac Keeper! 24 Jan 2019 15:22 #6

Cleaner und Keeper sind das, was bei den Menschen als Detox-Kur angepriesen wird.
Man wird von "Giften" befreit, die man nie hatte.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Seite:
  • 1
Powered by Kunena Forum