Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Musik - traditionell - neumödisch - was gäbe es noch?

Musik - traditionell - neumödisch - was gäbe es noch? 24 Feb 2015 18:26 #16

Liebe Carmen,

Das ist wirklich etwas edles für mich. Wunderbar wie der "LUNA DE XELAJU" gespielt wird.

Wenn Du noch etwas tiefer gräbst, findest Du auch das Stück FERROCARRIL DE LOS ALTOS. Ebenfalls fantastisch.

Danke vielmal für alles.

pablito

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Musik - traditionell - neumödisch - was gäbe es noch? 25 Feb 2015 19:32 #17

Ja, lieber Paplito - ich kann mich erinnern. Im alten Forum habe ich schon mal danach gesucht. Da gibt es ja auch so viele Versionen. Heute streikt bei mir entweder youtube oder die Internetverbindung. Das Video stottert so vor sich hin. Wenn es das nachfolgende Stück nicht ist, dann musst Du nur oben auf dem Video den Titel anklicken. Dann bist Du in youtube und kannst selbst ein bisschen suchen. Wenn Du selbst etwas vorstellen möchtest, dann nur zu, denn hier im SB ist es sooo einfach - einfacher geht gar nicht mehr. Viel Erfolg und viel Spass!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von carmen.

Musik - traditionell - neumödisch - was gäbe es noch? 28 Feb 2015 06:58 #18

Gewusst habe ich es ja schon lange, dass diese da irgendwann mal 'abräumen'.
Lo & Leduc.



Dieser da ist schon lange bekannt. Xavier Naidoo & Söhne Mannheims.



Mensch Grönemeyer.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von carmen.

Musik - traditionell - neumödisch - was gäbe es noch? 08 Mär 2015 20:11 #19

Cat Stevens

Moonshadow



Morning has broken

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von carmen.

Musik - traditionell - neumödisch - was gäbe es noch? 14 Mär 2015 09:37 #20

Ich sehe schon, Ihr habt es lieber volkstümlich. Sollt Ihr haben, aber verjazzt natürli.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Musik - traditionell - neumödisch - was gäbe es noch? 23 Mär 2015 12:11 #21

Orange Blossom special.
A) Mit den Country Sisters



BI Mit Johnny Cash



Da weiss man gar nicht, was schöner ist :evil:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von carmen.

Musik - traditionell - neumödisch - was gäbe es noch? 29 Mär 2015 19:17 #22

Da wäre noch Dagobert (bürgerlich, Lukas Jäger). Ein besonderer Schlagersänger. Eigentlich interessiere ich mich nicht für Schlager, doch die Hartnäckigkeit, wie er noch nach soundsovielen Jahren seine unerfüllte Liebe besingt erstaunt mich. Er hatte sich fünf Jahre lang in die Bündner Berge verzogen und dort sehr spartanisch gelebt. Er hat überlebt, wohnt jetzt in Berlin und trauert immer noch singend um seine unerfüllte Liebe.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von carmen.

Musik - traditionell - neumödisch - was gäbe es noch? 02 Apr 2015 08:49 #23

Sürmel



Dies zum Thema ...

... persönlicher Animositäten und Antipathien unter den Usern ... der künftig in einem zivilisierteren Tonfall ... :woohoo:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von carmen.

Musik - traditionell - neumödisch - was gäbe es noch? 02 Apr 2015 09:32 #24

carmen schrieb: ... persönliche Animositäten und Antipathien unter den Usern


Gibt's die ? hier ? wo ?


Jean-Pierre Guenter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.


Jean-Pierre Guenter
Letzte Änderung: von jipégé.

Musik - traditionell - neumödisch - was gäbe es noch? 02 Apr 2015 09:43 #25

Keine Angst Jean-Pierre - das war doch nur ein Auszug aus Peter's Zitat seines 1. April-Scherzes... Also Schnee von gestern (im wahrsten Sinne des Wortes).

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Musik - traditionell - neumödisch - was gäbe es noch? 05 Apr 2015 18:56 #26

Stiller Has



Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von carmen.

Musik - traditionell - neumödisch - was gäbe es noch? 23 Apr 2015 09:56 #27

Für Heimweh-Kölner.

Bläck Fööss - Un dann hammer dat Jeföhl dat mer noch lääve.



Boogie & Beethoven

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von carmen.

Musik - traditionell - neumödisch - was gäbe es noch? 26 Apr 2015 08:08 #28

Sehr schön, dass Corin Curschellas auch wieder einmal in der Villa zu Gast war!





Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von carmen.

Musik - traditionell - neumödisch - was gäbe es noch? 29 Apr 2015 12:26 #29

Wollten wir nicht schon immer mal über's Wetter reden?



Ganz aktuell... o sole mio ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Letzte Änderung: von carmen.

Musik - traditionell - neumödisch - was gäbe es noch? 09 Mai 2015 10:26 #30

Michael Zisman und das Bandoneon.



Endlich konnte ich die einzige CD, welche zurzeit auf dem Markt sei (?) abholen: mi bandoneon - un homenaje.

M.Z. schreibt: Mi Bandoneon ist meine persönliche Hommage an all die hervorragenden Bandoneon-Spieler, denen ich im Verlauf meines Lebens und meines Studiums begegnet bin und die mich in irgendeiner Weise gelehrt, unterstützt und beeinflusst haben. Das Schaffen, die Musik jener grosser Persönlichkeiten, die ich allesamt ehre und hochachte, begleitet und nährt mich Tag für Tag.
Ich danke dem Schöpfer, dass ich ihnen allen begegnen durfte. M.Z., Bern, 2005.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum