ICON-Link

07.03.2019 - 09:30 - 18:00 -- jipégé -- Ort: Langenthal

Nach Langenthal zur Création Baumann

Création Baumann, der innovativste Anbieter von textilen Lösungen für Innenräume


Création Baumann – ist das für Dich ein Begriff?

Seit wir bei uns erstmals einen Vorhang montiert haben, ist’s für mich ein Begriff. Und wenn Du mit dem Bäre-Höck am Donnerstag 7. März 2019 nach Langenthal mitkommst, dann wird dies auch für Dich ein Begriff, garantiert.

Auf der Website schreiben sie über sich:

Im Jahr 1886 geboren, gehört das Familienunternehmen Création Baumann zu den Knotenpunkten in der Textilwelt. Bei allem Wachstum und Wandel hat sich eines nie verändert: Unsere Leidenschaft für Stoffe.

Mit textilen Lösungen steigern wir das Wohlbefinden von Menschen in privaten und öffentlichen Räumen.

Wir sind der innovativste Anbieter von textilen Lösungen für Innenräume. Im Zentrum unseres Denkens und Handelns stehen die Bedürfnisse der Menschen.

Von der Verarbeitung des Garns bis zum fertigen Stoff: Bei Création Baumann erfolgt jeder Produktionsschritt an einem ganz speziellen Ort in Langenthal: unter dem eigenen Dach. Wir betreiben eine Spulerei, Zwirnerei, Färberei, Weberei, Druckerei und Veredelung – und verfügen damit über das gesamte Repertoire für eine so inspirierte wie innovative Textilproduktion.

 

Und diese Firma dürfen wir besuchen, am Donnerstag 7. März 2019.


Fahrplan

ab 09:30 Treffpunkt Bahnhof Bern
10:06 ab Bern (Gleis 9)
10:40 an Langenthal (Gleis 3)

11:30 Mittagessen im Restaurant Bären
https://baeren-langenthal.ch/restaurant/

13:24 ab Langenthal Tell/Kantonalbank mit Bus 63
13:33 an Langenthal Nencki mit Bus 63

14:00 2-stündiger Besuch der Création Baumann https://www.creationbaumann.com/
Firmenvorstellung (Film) / Produktions-Rundgang ca.1 Std. / Museum "Weberherzen" / Showroom & Shop / Kaffee

16:33 ab Langenthal Nencki zum Bahnhof (Bus 63)
17:18 ab Langenthal (Gleis 2)
17:53 an Bern (Gleis 10)


Mittagessen im Restaurant Bären

Tagesteller (inkl. Suppe und Salat) zu 22.- und 23.-, Wochenpasta zu 19.-
Per 22.Februar erhalte ich die Menükarte. Ich schicke sie per Mail den Angemeldeten und erwarte bis 2. März die Menüwahl via Antwortmail.


Kosten

Kollektiv ab Bern mit GA/Tageskarte/Gemeindekarte  15.-
Kollektiv ab Bern mit 1/2-Tax                                        30.-
Kollektiv ab Bern ohne Abo                                          50.-

Inbegriffen in diesem Preis sind die Bahn und Busfahrt retour mit Kollektivbillet ab Bern und die Führung in der Création Baumann.

Selbständig Reisende stossen um 11:30 Uhr im Restaurant Bären oder um 13:45 Uhr in der Création Baumann zur Gruppe (bitte bei der Anmeldung angeben). Sie bezahlen 15.- für die Führung

Mittagessen und Getränke bezahlt jede und jeder selbst.

Bäre-Höck-Gutscheine werden selbstverständlich in Zahlung für das Ticket genommen.

Anmeldungen sind bis spätestens Donnerstag 21. Februar 2019 mit diesem Formular möglich. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 limitiert.

Bitte bezahlt erst nach Erhalt der definitiven Anmeldebestätigung (nach Anmeldeschluss), aber vor dem Anlass auf das Postkonto Bäre-Höck 30-169574-0 (wegen den Gebühren bitte nicht am Schalter!) oder sonst bar anlässlich der Reise.

Wie immer freuen wir uns auf alle Gäste aus Nah und Fern!

Der Organisator Jean-Pierre


Haftung

Bei allen durch SeniorBern bzw. Bäre-Höck organisierten Angeboten ist jegliche Haftung bei Unfällen, Schäden oder Verlusten ausgeschlossen. Die Teilnehmenden sind dafür selbst verantwortlich.

Fotografieren

Bei den meisten Anlässen des Bäre-Höcks wird fotografiert. Einige dieser Bilder werden danach als Bericht in den Foren publiziert. Wer nicht auf einem der publizierten Bilder erscheinen will, soll dies vorgängig den Fotografen melden.