ICON-Link

07.04.2015 -- Theophil Ryser (Thery)/wv

GT50plus - Das Münsinger Generationentheater

Einmal aus der eigenen Haut in eine andere Rolle schlüpfen? Dabei sind neue Chancen zu entdecken!


Alle Bilder Fritz Brand, Münsingen

Am 31. März 2015 führte die Alterskonferenz Münsingen das Seniorenforum 2015 durch. Das Thema dieses Jahr war: "Ruhestand - Neue Chancen entdecken". Einige Gruppierungen konnten dabei ihre Tätigkeiten vorstellen, unter ihnen auch "GT50plus - Das Münsinger  Generationentheater".

 

"GT50plus - Das Münsinger Generationentheater" ist ein Angebot für Menschen, welche älter werden, aber aktiv bleiben wollen. Wenn der dritte Lebensabschnitt naht oder bereits da ist, machen sich Viele Gedanken, wie dieser gestaltet werden kann. GT50plus ist ein Angebot, um mit älteren Frauen und Männern etwas zu erarbeiten und mit ihnen gemeinsam unterwegs zu sein.

 

Theater1Theater2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Theaterspielen sorgt für geistige Beweglichkeit, hält körperlich fit, und die Teilnehmenden knüpfen untereinander und über verschiedene Generationen wertvolle Kontakte. Gerade dieser letzte Punkt ist GT50plus   ein wichtiges Anliegen.

Finanziell wird GT50plus von der reformierten und der katholischen Kirchgemeinde Münsingen getragen. GT50plus ist aber konfessionell unabhängig sowie politisch neutral.

Im März 2015 fanden die ersten Vorstellungen statt und waren ein riesiger Erfolg. "Willkommen an Bord" von Elsa Bergmann wurde drei Mal vor vollem Haus in der Aula des Schlossmattschulhauses aufgeführt. Die folgenden Bilder von Fritz Brand wurden bei der Probenarbeit aufgenommen.

 

Theater3 

 

Theater4

Theater5

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nun geht es an die Planung des nächsten Projektes. Die Proben beginnen voraussichtlich im Herbst, die Vorstellungen werden im Frühjahr 2016 sein.

 

Theater6

 

GT50plus sucht immer wieder neue Mitglieder. Menschen ab 50 sind herzlich eingeladen bei GT50plus mitzutun, sei es auf oder hinter der Bühne (wobei GT50plus es mit der Altersgrenze nicht so genau nimmt). Die Mitgliedschaft ist kostenlos.

Für Informationen steht Theophil Ryser, Projektleiter GT50plus,  gerne zur Verfügung. Telefon: 076 528 21 11 E-Mail: info@thery.ch